Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2014-02

DIN EN 62493:2014-02;VDE 0848-493:2014-02 - Entwurf

VDE 0848-493:2014-02

Beurteilung von Beleuchtungseinrichtungen bezüglich der Exposition von Personen gegenüber elektromagnetischen Feldern (IEC 34/177/CD:2013)

Englischer Titel
Assessment of lighting equipment related to human exposure to electromagnetic fields (IEC 34/177/CD:2013)
Erscheinungsdatum
2014-01-10
Ausgabedatum
2014-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 51,20 EUR inkl. MwSt.

ab 47,85 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 51,20 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2014-01-10
Ausgabedatum
2014-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN EN 62493 (VDE 0848-493) ist für die Beurteilung von Beleuchtungseinrichtungen bezüglich der Exposition von Personen gegenüber elektromagnetischen Feldern anzuwenden. Die Beurteilung beinhaltet das induzierte interne elektrische Feld für Frequenzen von 20 kHz bis 10 MHz und die spezifische Absorptionsrate (SAR) für Frequenzen von 100 kHz bis 300 MHz in dem Raum um die Beleuchtungseinrichtung. In den Anwendungsbereich des Norm-Entwurfs sind eingeschlossen: - alle Beleuchtungseinrichtungen für die allgemeine Beleuchtung mit der primären Funktion der Erzeugung und/oder der Verteilung von Licht für Beleuchtungszwecke, die dafür vorgesehen sind, entweder an die Niederspannungsversorgung oder für den Batteriebetrieb angeschlossen zu werden; genutzt in Innenräumen und/oder im Freien; allgemeine Beleuchtungseinrichtungen schließen alle Arten der industriellen, privaten, öffentlichen und Straßenbeleuchtung ein; - der Beleuchtungsteil für die allgemeine Beleuchtung von Multi-Funktions-Einrichtungen, wenn eine ihrer primären Funktionen der Beleuchtung dient; - unabhängiges Zubehör, ausschließlich bestimmt zur Verwendung mit Beleuchtungseinrichtungen; - Beleuchtungseinrichtungen, einschließlich der für die drahtlose Kommunikation oder Steuerung eingebauten absichtlichen Strahler (Sender). Ausgeschlossen vom Anwendungsbereich dieses Norm-Entwurfs sind: - Beleuchtungseinrichtungen für Luftfahrzeuge und Flugplätze; - Beleuchtungseinrichtungen für Straßenfahrzeuge (ausgenommen die Beleuchtung, die genutzt wird, um Fahrgastkabinen in öffentlichen Transporteinrichtungen zu beleuchten); - Beleuchtungseinrichtungen für die Landwirtschaft; - Beleuchtungseinrichtungen für Boote/Schiffe; - Photokopierer, Diaprojektoren; - Geräte, für die die Anforderungen zu elektromagnetischen Feldern ausdrücklich in anderen IEC-Normen formuliert sind. Die in diesem Norm-Entwurf beschriebenen Verfahrensweisen sind nicht dazu geeignet, die Felder von verschiedenen Beleuchtungseinrichtungen miteinander zu vergleichen. Dieser Norm-Entwurf gilt nicht für Einbaukomponenten von Leuchten, wie elektronische Betriebsgeräte. Gegenüber DIN EN 62493 (VDE 0848-493):2010 sind folgende Änderungen in diesen Norm-Entwurf eingeflossen: a) Benennung der lichttechnischen Produkte, die voraussichtlich die Anforderungen dieses Norm-Entwurfs erfüllen, ohne dass dieses durch eine Prüfung bestätigt werden muss; b) Wegfall der Forderung nach Übereinstimmung mit CISPR 15 als Voraussetzung für die Übereinstimmng mit diesem Norm-Entwurf; c) Berücksichtigung der Folgen, die sich aus der aktuellen Richtlinie ICNIRP 2010 ergeben; d) Aufnahme von Hinweisen zum "Van der Hoofden"-Prüfverfahren, zur Erhöhung der Reproduzierbarkeit des Verfahrens; e) Aufnahme eines Verfahrens zur Prüfung der Übereinstimmung von Produkten mit "absichtlicher Strahlung"; f) Vornahme einiger redaktioneller Korrekturen. Zuständig ist das DKE/K 521 "Leuchten, Lampen und Zubehör" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 62493:2016-08;VDE 0848-493:2016-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 62493 (VDE 0848-493):2010-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Benennung der lichttechnischen Produkte, die voraussichtlich die Anforderungen dieser Norm erfüllen, ohne dass das durch eine Prüfung bestätigt werden muss; b) Die Anforderungen der CISPR 15 gelten nicht mehr als Voraussetzung für Übereinstimmung mit dieser Norm; c) Berücksichtigung der aktuellen Richtlinie ICNIRP 2010; d) Aufnahme von Hinweisen zum "Van der Hoofden" Prüfverfahren, zur Erhöhung der Reproduzierbarkeit des Verfahrens; e) Aufnahme eines Verfahrens zur Prüfung der Übereinstimmung von Produkten mit "absichtlicher Strahlung"; f) Einarbeitung notwendiger redaktioneller Korrekturen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...