Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN EN IEC 61123:2020-02 - Entwurf

Prüfung der Zuverlässigkeit - Konformitätsprüfpläne für den Erfolgsquotienten (IEC 56/1831/CDV:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 61123:2019

Englischer Titel
Reliability testing - Compliance test plans for success ratio (IEC 56/1831/CDV:2019); German and English version prEN IEC 61123:2019
Erscheinungsdatum
2020-01-31
Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
101

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 162,00 EUR inkl. MwSt.

ab 151,40 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 162,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 195,90 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2020-01-31
Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
101
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3133281

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

ICS
03.120.01, 21.020
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3133281
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN IEC 61123:1993-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Der "Sequential Probability Ratio Test (SPRT)" [1, 2] hat sich in den letzten Jahren wesentlich weiterentwickelt [3, 4, 5]. Diese Ausgabe enthält kürzere und genauere Prüfungen, eine Vielzahl verschiedener Prüfpläne und wesentliche zusätzliche Eigenschaftsdaten wie folgt: - die Prüfungen wurden erheblich begrenzt (die maximale Versuchsanzahl ist gering) ohne die erwartete Zahl der Versuche bis zur Entscheidung (ENT, en: expected number of trials [to decision]) wesentlich zu reduzieren; - die tatsächlichen Hersteller- und Verbraucherrisiken (α', β') sind gegeben und liegen sehr nah am Nennwert (α, β); - der Bereich der Prüfparameter ist umfangreich (Ausfallquotient, Risiken und Qualitätslagenverhältnis); - die Prüfpläne enthalten verschiedene Risikoverhältnisse (nicht nur auf gleiche Risiken beschränkt); - die ENT-Werte sind genau und in dem relevanten Bereich angegeben (für die praktische Anwendung); - Richtlinien für die Erweiterung der Messsysteme (Interpolation und Extrapolation) sind enthalten. b) Anhang C enthält mathematische Verfahren und Formeln der geplanten Festversuchs-/durch Ausfallzahl beendete Prüfungen sowie die Anwendung der kumulativen Binomialverteilungsfunktion von Excel, die das Planungsverfahren vereinfacht (Abschnitt C.3).

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...