Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2018-09

DIN EN ISO 13297:2018-09 - Entwurf

Kleine Wasserfahrzeuge - Elektrische Systeme - Wechselstrom- und Gleichstromanlagen (ISO/DIS 13297:2018); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 13297:2018

Englischer Titel
Small craft - Electrical systems - Alternating and direct current installations (ISO/DIS 13297:2018); German and English version prEN ISO 13297:2018
Erscheinungsdatum
2018-08-10
Ausgabedatum
2018-09
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 114,90 EUR inkl. MwSt.

ab 107,38 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 114,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 138,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2018-08-10
Ausgabedatum
2018-09
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2867445

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf legt Anforderungen für den Entwurf, die Konstruktion und die Installation von elektrischen Gleichstrom- und Wechselstromsystemen auf kleinen Wasserfahrzeugen fest wie nachfolgend beschrieben, entweder einzeln oder in Kombination: a) einphasige Niederspannungs-Wechselstromsysteme, die mit Nennspannungen von weniger als 250 V arbeiten und Kleinspannungs-Gleichstrom(DC)-Systeme, die mit Nennspannungen von 50 V oder weniger arbeiten; b) einphasige Wechselstromsysteme, die mit Nennspannungen bis zu 250 V betrieben werden. Hierzu wird informiert, dass die Anforderungen nach IEC 60092-507 für kleine Wasserfahrzeuge mit einer Rumpflänge von weniger als 24 m in Bezug auf Dreiphasen-Wechselstromanlagen gelten, die mit Nennspannungen von bis zu 500 V betrieben werden. Der Norm-Entwurf gilt nicht für: 1) elektrische Gleichstrom-Fahrantriebe mit einer Betriebsspannung von mehr als 50 V, hierfür gilt DIN EN ISO 16315; 2) elektrische Kabel und Leitungen, welche Teil einer Außenbord-Motorenanlage sind und innerhalb der vom Motorenhersteller gelieferten Verkleidung verlaufen. Zusätzliche Informationen, die im Eignerhandbuch enthalten sein müssen, sind in Anhang B aufgeführt. Eine Gegenüberstellung der Anforderungen dieses Norm-Entwurfs und den wesentlichen Anforderungen der EU-Richtlinie 2013/53/EU ("Neue Sportbootrichtlinie"), die mit diesem Norm-Entwurf erfüllt werden sollen, erfolgt im neuen Anhang ZA. Zuständig ist der NA 132-08-01-10 AK "Elektrische Anlagen (Sp ISO/TC 188/WG 10)".

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2867445
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 13297:2015-04, DIN EN ISO 10133:2013-04 und DIN EN ISO 10133/A100:2017-12 und wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Anforderungen aus DIN ISO 10133 für Gleichstromanlagen wurden in diese Norm übernommen; b) die Norm wurde redaktionell überarbeitet; c) ein neuer Anhang E (informativ) über die Anbringung von Überstrom-Schutzgeräten wurde aufgenommen; d) ein neuer Anhang ZA (informativ) über den Zusammenhang dieser Norm mit der Richtlinie 2013/53/EU wurde aufgenommen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...