Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2009-11

DIN EN ISO 26800:2009-11 - Entwurf

Ergonomie - Allgemeine Vorgehensweise, Prinzipien und Konzepte (ISO/DIS 26800:2009); Deutsche Fassung prEN ISO 26800:2009

Englischer Titel
Ergonomics - General approach, principles and concepts (ISO/DIS 26800:2009); German version prEN ISO 26800:2009
Erscheinungsdatum
2009-11-23
Ausgabedatum
2009-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 82,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 89,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2009-11-23
Ausgabedatum
2009-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN EN ISO 26800 beschreibt die allgemeinen Vorgehensweisen und spezifiziert ergonomische Prinzipien und Konzepte. Diese sind auf die Gestaltung und Bewertung von Aufgaben, Tätigkeiten, Produkten, Werkzeugen, Ausrüstungen, Systemen, Organisationen, Dienstleistungen, Einrichtungen und Umgebungen anwendbar, um diese mit den Eigenschaften, Bedürfnissen und Werten, Fähigkeiten und Einschränkungen von Menschen kompatibel zu machen. Die Leitlinien dieser Norm zielen darauf ab, Sicherheit, Leistung, Effektivität, Effizienz, Verlässlichkeit, Verfügbarkeit und Instandhaltung von Gestaltungsergebnissen über den Lebenszyklus zu verbessern, während die Gesundheit und das Wohlbefinden der Beteiligten oder Betroffenen sichergestellt und verbessert werden. Die beabsichtigten Anwender von DIN EN ISO 26800 sind Gestalter, Ergonomen und Projektleiter sowie Führungskräfte, Arbeitende, Konsumenten (oder deren Vertreter) und Auftragsvergeber. Sie dient ebenfalls als Bezugsnorm für Normenentwickler, die sich mit ergonomischen Aspekten befassen. Diese Norm ist eine Grundnorm, die in der Normung der Ergonomie eine übergreifende Funktion innehat. Sie stellt eine Basis für andere, detailliertere, kontextspezifische Ergonomie-Normen dar. Für diese Norm ist das Gremium NA 023-00-01 GA "Gemeinschaftsarbeitsausschuss NAErg/NAM: Grundsätze der Ergonomie" im DIN zuständig. Sie wurde auf internationaler Ebene im ISO/TC 159/SC 1/WG 1 " Prinzipien der Ergonomie und der ergonomischen Gestaltung" erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 26800:2011-11 .

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...