Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN EN ISO 3382-3:2021-02 - Entwurf

Akustik - Messung von Parametern der Raumakustik - Teil 3: Großraumbüros (ISO/DIS 3382-3:2021); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 3382-3:2021

Englischer Titel
Acoustics - Measurement of room acoustic parameters - Part 3: Open plan offices (ISO/DIS 3382-3:2021); German and English version prEN ISO 3382-3:2021
Erscheinungsdatum
2021-01-22
Ausgabedatum
2021-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
50

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 83,20 EUR inkl. MwSt.

ab 77,76 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 83,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 100,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2021-01-22
Ausgabedatum
2021-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
50
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3226749

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Methoden für die Messung der raumakustischen Parameter in unbewohnten Großraumbüros fest. Es legt die Messverfahren, die benötigten Prüfgeräte, die erforderliche Überdeckung, die Methode zur Bewertung der Daten und die Präsentation des Prüfberichts fest. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 43 "Acoustics" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 126 "Akustische Eigenschaften von Bauteilen und von Gebäuden" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR gehalten wird. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-02-31 AA "Schalldämmung und Schallabsorption, Messung und Bewertung" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.120.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3226749
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 3382-3:2012-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) neuer Einzahlwert, Komfortabstand hinzugefügt und Vertraulichkeitsabstand entfernt; b) Verwendung einer ungerichteten Schallquelle betont; c) die Messbedingungen (Abschnitt 4) wurden präzisiert; d) Bestimmung von Einzahlwerten (Abschnitt 5) präzisiert; e) Anwendung des Impulsantwortverfahrens besser beschrieben und ein neuer Anhang hinzugefügt; f) neuer Abschnitt 6, Präzision, und ein neuer informativer Anhang, Genauigkeit, hinzugefügt; g) STI wird nach IEC 20268-16 unter Verwendung der Bewertungsfaktoren α und β für das männliche Geschlecht bestimmt; h) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...