Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2013-12

DIN EN ISO 3819:2013-12 - Entwurf

Laborgeräte aus Glas - Becher (ISO/DIS 3819:2013); Deutsche Fassung prEN ISO 3819:2013

Englischer Titel
Laboratory glassware - Beakers (ISO/DIS 3819:2013); German version prEN ISO 3819:2013
Erscheinungsdatum
2013-11-08
Ausgabedatum
2013-12
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 40.80 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 40.80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 44.40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2013-11-08
Ausgabedatum
2013-12
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Norm-Entwurf prEN ISO 3819 legt eine Reihe von Bechergläsern aus Borosilicatglas 3.3 für den allgemeinen Laborgebrauch fest. Diese Becher eignen sich für vielfältige Laborarbeiten. Festgelegt werden Nennvolumina, Maße mit Grenzabmaßen, Werkstoff, Anforderungen an die Konstruktion, die Temperaturwechselbeständigkeit und die Kennzeichnung. Neben den üblichen Bechergläsern mit hoher oder niedriger Form gibt es eine neue Baureihe mit größerer Wanddicke. Der europäische Norm-Entwurf wurde vom CEN/TC 332 "Laborausrüstungen" aus der Internationalen Normenorganisation ISO übernommen. Er wurde im ISO Technisches Komitee TC 48 "Laboratory equipment" erarbeitet. Alle genannten Gremien stehen unter deutschem Sekretariat. Das zuständige deutsche Spiegelgremium ist der Arbeitsausschuss "Glasgeräte und Glasapparate" (NA 055-01-03 AA) im Normenausschuss "Laborgeräte und Laboreinrichtungen". Er war federführend an der Erarbeitung dieser Internationalen, Europäischen und Deutschen Norm beteiligt. Gegenüber DIN 12331:1988-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Eine zusätzliche Baureihe mit dickwandigen Bechern wurde aufgenommen. b) Maße und Grenzabmaße wurden an die Herstellungspraxis angepasst. c) Becher mit Nennvolumen von 500 ml, 5 000 ml und 10 000 ml wurden neu aufgenommen. d) Anforderung an die Temperaturwechselbeständigkeit wurde ergänzt.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 3819:2016-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 12331:1988-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Eine zusätzliche Baureihe mit dickwandigen Bechern wurde aufgenommen. b) Maße und Grenzabmaße wurden an die Herstellungspraxis angepasst. c) Becher mit Nennvolumen von 500 ml, 5000 ml und 10000 ml wurden neu aufgenommen. d) Anforderung an die Temperaturwechselbeständigkeit wurde ergänzt.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...