Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2009-11

DIN EN ISO 4126-5:2009-11 - Entwurf

Sicherheitseinrichtungen gegen unzulässigen Überdruck - Teil 5: Gesteuerte Sicherheitsventile (CSPRS) (ISO/CD 4126-5:2009); Deutsche Fassung prEN ISO 4126-5:2009

Englischer Titel
Safety devices for protection against excessive pressure - Part 5: Controlled safety pressure relief systems (CSPRS) (ISO/CD 4126-5:2009); German version prEN ISO 4126-5:2009
Erscheinungsdatum
2009-11-16
Ausgabedatum
2009-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,00 EUR inkl. MwSt.

ab 74,79 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 89,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 96,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2009-11-16
Ausgabedatum
2009-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an gesteuerte Sicherheitsventile (CSPRS) fest, unabhängig von dem Medium, für das die Ventile vorgesehen sind. Sie gilt für Hauptventile mit einem engsten Strömungsdurchmesser von mindestens 6 mm und für Drücke von 0,1 bar und höher. Hinsichtlich der Temperatur bestehen keine Einschränkungen. Diese Norm ist eine Produktnorm und behandelt keine Anwendungsfälle. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 185 "Safety devices for protection against excessive pressure" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 69 "Industriearmaturen" erarbeitet. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 003-01-10 AA "Sicherheitseinrichtungen gegen Drucküberschreitung".

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 4126-5:2013-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 4126-5:2004-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) im Vorwort wurden weitere Teile dieser Norm aufgenommen; b) die Normative Verweisungen wurden aktualisiert; c) im Abschnitt 3 wurden einige Begriffe überarbeitet; d) Abschnitt 5.1 wurde technisch und editoriell überarbeitet; e) Abschnitt 5.2 wurde umbenannt und technisch überarbeitet; f) Abschnitt 5.3 wurde umbenannt und technisch überarbeitet; g) Abschnitt 5.4 wurde umbenannt und technisch überarbeitet; h) Abschnitt 5.5 wurde hinzugefügt; i) Abschnitt 6.2 wurde editoriell überarbeitet; j) Abschnitt 6.3.1 wurde technisch überarbeitet; k) Abschnitt 6.3.2 und die darin enthaltene Tabelle 2 wurden technisch und editoriell überarbeitet; l) Abschnitt 6.3.4 wurde editoriell überarbeitet; m) Abschnitt 6.5 wurde technisch überarbeitet; n) Abschnitt 6.6 wurde technisch und editoriell überarbeitet; o) Abschnitt 7 wurde umbenannt sowie technisch und editoriell überarbeitet; p) Abschnitt 8 wurde gestrichen, stattdessen wird auf eine Norm verwiesen; q) Abschnitt 9 wurde gestrichen, stattdessen wird auf eine Norm verwiesen; r) Abschnitt 10 wurde technisch und editoriell überarbeitet; s) Anhang A wurde gestrichen; t) Anhang ZA wurde editoriell überarbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...