Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN EN ISO 52120-1:2019-12 - Entwurf

Energieeffizienz von Gebäuden - Einfluss von Gebäudeautomation und Gebäudemanagement - Teil 1: Module M10-4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 (ISO/DIS 52120-1:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 52120-1:2019

Englischer Titel
Energy performance of buildings - Contribution of building automation and controls and building management - Part 1: Modules M10-4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 (ISO/DIS 52120-1:2019); German and English version prEN ISO 52120-1:2019
Erscheinungsdatum
2019-11-22
Ausgabedatum
2019-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
223

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 227,00 EUR inkl. MwSt.

ab 212,15 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 227,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 274,40 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2019-11-22
Ausgabedatum
2019-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
223
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3114061

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf legt Folgendes fest: - eine strukturierte Liste von Funktionen der Gebäudeautomation und des technischen Gebäudemanagements, die Auswirkungen auf die Energieeffizienz von Gebäuden haben; - Funktionen wurden nach Baudisziplinen und sogenannten Building Automation and Control (BAC) kategorisiert und strukturiert; - ein Verfahren zur Definition der Mindestanforderungen oder jeglicher Spezifikationen hinsichtlich der GA- und TGM-Funktionen, die zur Energieeffizienz von Gebäuden beitragen und die in Gebäuden unterschiedlicher Komplexität umzusetzen sind; - ein faktorbasiertes Verfahren für eine erste Abschätzung der Auswirkung dieser Funktionen auf typische Gebäude und Nutzerprofile; - ausführliche Verfahren zur Bewertung der Auswirkung dieser Funktionen auf ein gegebenes Gebäude. Tabelle 1 zeigt die relative Position dieser Norm innerhalb des EPB-Normensatzes im Rahmen des modularen Aufbaus nach EN ISO 52000-1: 2015. In CEN ISO/TR 52000-2 findet sich die gleiche Tabelle mit, für jedes Modul, den Nummern der relevanten EPB-Normen und der begleitenden Technischen Berichte, die veröffentlicht oder in Vorbereitung sind. Die Module stellen EPB-Normen dar, obwohl eine EPB-Norm mehr als ein Modul abdecken kann und ein Modul durch mehr als eine EPB-Norm abgedeckt sein kann, zum Beispiel eine vereinfachte und eine detaillierte Methode.

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.120.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3114061
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 15232-1:2017-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Einführung einer neuen Reihe von Funktionen im Zusammenhang mit dem hydraulischen Abgleich von Heiz- und Kühlsystemen; b) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...