Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2015-07

DIN EN ISO 7153-1:2015-07 - Entwurf

Chirurgische Instrumente - Werkstoffe - Teil 1: Metalle (ISO/DIS 7153-1:2015); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 7153-1:2015

Englischer Titel
Surgical instruments - Materials - Part 1: Metals (ISO/DIS 7153-1:2015); German and English version prEN ISO 7153-1:2015
Erscheinungsdatum
2015-06-26
Ausgabedatum
2015-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 61,70 EUR inkl. MwSt.

ab 51,85 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 61,70 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 67,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2015-06-26
Ausgabedatum
2015-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser internationale Norm-Entwurf für ISO 7153-1 wurde vom ISO/TC 170 "Chirurgische Instrumente" (Sekretariat: DIN) zusammen mit dem CEN/TC 55 "Zahnheilkunde" (Sekretariat: DIN) erstellt. Bei DIN ist der Arbeitsausschuss NA 014-00-23 AA "Dentalmedizinische Instrumente" im NADENT zuständig.
In dem Norm-Entwurf werden Anforderungen an und Prüfverfahren für die metallischen Werkstoffe festgelegt, die üblicherweise zur Herstellung der verschiedenen standardisierten chirurgischen Instrumente verwendet werden, einschließlich der Instrumente, die in der allgemeinen Chirurgie, Orthopädie und Zahnheilkunde verwendet werden. Während dieses Dokument nicht für chirurgische Instrumente, die für Spezialanwendungen wie Implantologie und minimalinvasive Chirurgie verwendet werden, vorgesehen ist, können Teile daraus für diese Instrumente anwendbar sein.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 7153-1:2017-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 7153-1:2001-02 sind folgende Änderungen vorgesehen: a) Ausweitung des Anwendungsbereiches von nichtrostenden Stählen auf alle metallischen Werkstoffe (z.B. inklusive Titan und Titanlegierungen); b) Die Werkstoffnummern wurden nach EN 10088-1:2014 aufgelistet; c) Für die nichtrostenden Stähle werden Werte für die Vickers- und Rockwellhärte angegeben.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...