Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN EN ISO/IEC 27006-1:2022-08 - Entwurf

Anforderungen an Stellen, die Informationssicherheitsmanagementsysteme auditieren und zertifizieren - Teil 1: Allgemeines (ISO/IEC DIS 27006-1:2022); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO/IEC 27006-1:2022

Englischer Titel
Requirements for bodies providing audit and certification of information security management systems - Part 1: General (ISO/IEC DIS 27006-1:2022); German and English version prEN ISO/IEC 27006-1:2022
Erscheinungsdatum
2022-07-15
Ausgabedatum
2022-08
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
125

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 146,40 EUR inkl. MwSt.

ab 136,82 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 146,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 176,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2022-07-15
Ausgabedatum
2022-08
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
125
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3364377

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN EN ISO/IEC 27006-1 legt Anforderungen und Anleitungen für Stellen fest, die ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) auditieren und zertifizieren, zusätzlich zu den in ISO/IEC 17021-1 und ISO/IEC 27001 enthaltenen Anforderungen. Die in dieser Internationalen Norm enthaltenen Anforderungen müssen von jeder Stelle, die eine ISMS-Zertifizierung durchführt, in Bezug auf Kompetenz und Zuverlässigkeit nachgewiesen werden, und der in dieser Internationalen Norm enthaltene Leitfaden bietet eine zusätzliche Auslegung dieser Anforderungen für jede Stelle, die eine ISMS-Zertifizierung durchführt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
03.120.20, 35.030
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3364377
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO/IEC 27006:2021-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Begriffsdefinitionen aus ISO/IEC 27000 aufgenommen; b) Abschnitt B.7 "Auditzeitaufwand bei Erweiterungen des Anwendungsbereichs" und Abschnitt B.8 "Auditzeitaufwand für eine branchenspezifische Normerweiterung" neu aufgenommen; c) Norm neu benummert von EN ISO/IEC 27006 zu EN ISO/IEC 27006-1; d) redaktionelle Überarbeitung der Norm.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...