Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm-Entwurf

DIN ISO 21940-21:2023-10 - Entwurf

Mechanische Schwingungen - Auswuchten von Rotoren - Teil 21: Beschreibung und Bewertung von Auswuchtmaschinen (ISO 21940-21:2022); Text Deutsch und Englisch

Englischer Titel
Mechanical vibration - Rotor balancing - Part 21: Description and evaluation of balancing machines (ISO 21940-21:2022); Text in German and English
Erscheinungsdatum
2023-09-22
Ausgabedatum
2023-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
152

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 175,20 EUR inkl. MwSt.

ab 163,74 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 175,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 211,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2023-09-22
Ausgabedatum
2023-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
152
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3483865

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In diesem Dokument werden die Anforderungen für die Bewertung von kraft- sowie wegmessenden Auswuchtmaschinen festgelegt, die folgende Rotoren aufnehmen und antreiben: a) Rotoren mit bei Auswuchtdrehzahl starrem Verhalten (wie in ISO 21940-11 beschrieben); b) Rotoren mit wellenelastischem Verhalten, die in Übereinstimmung mit niedrigtourigen Auswuchtverfahren ausgewuchtet sind (wie in ISO21940-12 beschrieben). Dieses Dokument enthält die deutsche Übersetzung der Internationalen Norm ISO 21940-21:2022, die vom Technischen Komitee ISO/TC 108 "Mechanical vibration, shock and condition monitoring" erarbeitet wurde, dessen Sekretariat von ANSI (Vereinigte Staaten von Amerika) gehalten wird.

Inhaltsverzeichnis
ICS
21.120.40
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3483865
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN ISO 21940-21:2013‑09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt "Einleitung" hinzugefügt; b) Abschnitt "Normative Verweisung" aktualisiert; c) Abschnitt "Anwendungsbereich" gekürzt; d) Abschnitt 4.2 und Abschnitt 4.3 neu gegliedert; e) Tabelle 1 und Tabelle 2 inhaltlich überarbeitet; f) Abschnitt 5.3, Abschnitt 7.2 und Abschnitt 8 inhaltlich überarbeitet; g) Abschnitt 9.2 umbenannt in "Anforderungen an die Lieferungen", inhaltlich überarbeitet und ergänzt; h) Abschnitt 10 inhaltlich überarbeitet, neu gegliedert und ergänzt. Empfehlungen für nutzerdefinierte Prüfrotoren hinzugefügt; i) in Abschnitt 11 allgemeine Informationen, eine Prüfmatrix sowie Informationen zur Mehr-Ebenen-Prüfung hinzugefügt. In Tabelle 7 die fehlerhaften Werte für U<(tief)wandernd> korrigiert; j) Anhang D gekürzt und mit einem Bild ergänzt; k) Anhang G und Anhang F hinzugefügt; l) die in DIN ISO 21940-21:2013-09 verwendete Abkürzung "URV" für "Unwuchtreduzierverhältnis" (en: "unbalance reduction ratio (RUR)") wurde in Anlehnung an ISO 21940-21:2022 mit der Variable R<(tief)URV> ersetzt, um den formalen Anforderungen an Formelzeichen umzusetzen; m) die in DIN ISO 21940-21:2013-09 verwendete Abkürzung "U<(tief)ker>" für "kleinste erreichbare Restunwucht" (en: "minimum achievable residual unbalance (U<(tief)mar>)") wurde entgegen ISO 21940-21:2022 beibehalten; n) die in DIN ISO 21940-21:2013-09 verwendete Abkürzung "e<(tief)ker>" für "kleinste bezogene erreichbare Restunwucht" (en: "minimum achievable residual specific unbalance (e<(tief)mar>)") wurde entgegen ISO 21940-21:2022 beibehalten; o) die in DIN ISO 21940-21:2013-09 verwendeten Indizes "stationär" und "s" wurden zusammengefasst. Es wird nur noch "stationär" verwendet; p) die in DIN ISO 21940-21:2013-09 verwendete Indizes "wandernd" und "w" wurden zusammengefasst. Es wird nur noch "wandernd" verwendet; q) Literaturhinweise aktualisiert; r) Dokument redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...