Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN ISO 23223:2020-07 - Entwurf

Alpine Skischuhe mit verbesserten Laufsohlen - Anschlussbereich an alpine Skibindungen - Anforderungen und Prüfverfahren (ISO/DIS 23223:2019); Text Deutsch und Englisch

Englischer Titel
Alpine ski boots with improved walking soles - Interface with alpine ski-bindings - Requirements and test methods (ISO/DIS 23223:2019); Text in German and English
Erscheinungsdatum
2020-06-05
Ausgabedatum
2020-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
88

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 111,90 EUR inkl. MwSt.

ab 104,58 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 111,90 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 135,10 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2020-06-05
Ausgabedatum
2020-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
88
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3135462

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser internationale Norm-Entwurf legt die Anforderungen, die Prüfverfahren und die Kennzeichnung von alpinen Skischuhen mit verbesserten Laufsohlen fest, die in Verbindung mit derzeitigen Systemen von Skibindungen für den alpinen Skilauf für verbesserte Laufsohlen mit Befestigung an der Schuhspitze und am Schuhabsatz benutzt werden, deren ordnungsgemäße Auslösefunktion von den Maßen und der Ausführung des Anschlussbereiches der Schuhsohlen abhängt. Alpine Skischuhe mit verbesserten Laufsohlen sollen eine bessere Gehbarkeit ermöglichen, ohne die Funktion der Skibindung für alpinen Skilauf für verbesserte Laufsohlen zu beeinträchtigen. Für Bindungssysteme, die unabhängig von der Gestalt der Sohle funktionieren oder die abweichende Anforderungen an die Sohlenmaße stellen, ist es nicht immer erforderlich, dass die Skischuhsohle diesem internationalen Norm-Entwurf entspricht, um die erforderliche Sicherheit zu erfüllen. Er gilt für Skischuhe der Größen 15,0 und größer (Typ A (Erwachsene) und C (Kinder)) im Mondopoint-System (siehe Anhang A). Das für diesen Norm-Entwurf zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 112-03-01 AA "Ski- und Snowboardsportgeräte" im DIN-Normenausschuss Sport- und Freizeitgerät (NASport).

Inhaltsverzeichnis
ICS
97.220.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3135462
Ersatzvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN ISO 23223:2021-11 .

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...