Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2012-11

DIN ISO 6106:2012-11 - Entwurf

Schleifmittel - Überprüfung der Korngrößen von Diamant oder kubischem Bornitrid (ISO/FDIS 6106:2012)

Englischer Titel
Abrasive products - Checking the grit size of superabrasive products (ISO/FDIS 6106:2012)
Erscheinungsdatum
2012-10-29
Ausgabedatum
2012-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 61,70 EUR inkl. MwSt.

ab 51,85 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 61,70 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 67,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2012-10-29
Ausgabedatum
2012-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dem vorstehend genannten DIN-ISO-Norm-Entwurf liegt der internationale Schluss-Entwurf ISO/FDIS 6106:2012 "Schleifmittel - Überprüfung der Korngrößen von Diamant oder kubischem Bornitrid" zugrunde. Letzterer wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 29 "Werkzeuge", Unterkomitee SC 5 "Schleifscheiben und Schleifmittel" unter Beteiligung deutscher Experten des Arbeitsausschusses NA 121-04-06 AA "Körnungen" erarbeitet.
Diese zukünftige Internationale Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung oder Prüfung der Korngröße von Diamant oder kubischem Bornitrid fest, wie sie für die Herstellung von Industrieerzeugnissen, wie Schleifscheiben und Sägen (Trennschleifscheiben), verwendet werden. Sie gilt für Korngrößenbezeichnungen D beziehungsweise B 33 bis 1182, die in zwei Korngrößenklassen-Abstufungen ("enge" und "weite" Reihe) festgelegt sind. Dabei stehen die Buchstaben D und B in der Korngrößenbezeichnung für das jeweilige Kornmaterial, D für Diamant und B für kubisches Bornitrid.
Der Norm-Entwurf beschreibt, neben den Korngrößenbezeichnungen, weiterhin die Grenzmaße, die für ihre Bestimmung verwendeten Siebe und das anzuwendende Verfahren zur Überprüfung der Korngröße.
Neben den zu verwendenden Siebsätzen sind weitere Geräte genormt, die für das beschriebene Prüfverfahren benötigt werden. Die Beschreibung des Prüfverfahrens umfasst auch Anforderungen an die Umgebungsbedingungen und die Auswertung der Messergebnisse.
In einem normativen Anhang sind Übergangsstücke für 75-mm-Siebe festgelegt, die neben galvanoplastischen Sieben mit Standarddurchmesser 200 mm für das beschriebene Prüfverfahren verwendet werden dürfen.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN ISO 6106:2015-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN ISO 6106:2006-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der englische Titel der Norm wurde redaktionell verbessert; b) die Anforderungen an die Probenahme in 4.3 wurden genauer gefasst; c) die Anforderungen an die Durchführung der Siebung in 6.3 wurden geringfügig geändert; d) ein redaktioneller Fehler in Tabelle 2 und Tabelle 3 wurde berichtigt; e) in Tabelle 2 wurden kleinere Korngrößen, 39 und 33, aufgenommen; f) in Tabelle 3 wurden größere Korngrößen, 302, 357 und 712, aufgenommen; g) in Tabelle 2 wurden die Untergrößensiebe für die Korngrößen 46 und 54 geändert.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...