Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2017-06

DIN VDE 0670-805:2017-06;VDE 0670-805:2017-06 - Entwurf

VDE 0670-805:2017-06

Geschweißte Kapselungen von Teilen aus Leichtmetallguß und Aluminium-Knetlegierungen für gasgefüllte Hochspannungs-Schaltgeräte und -Schaltanlagen

Englischer Titel
Welded composite enclosures of cast and wrought aluminium alloys for gas-filled high-voltage switchgear and controlgear
Erscheinungsdatum
2017-05-19
Ausgabedatum
2017-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 16,52 EUR inkl. MwSt.

ab 15,44 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 16,52 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2017-05-19
Ausgabedatum
2017-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf gilt für geschweißte Kapselungen von Teilen aus Aluminiumguss- und Aluminiumknetlegierungen, die durch trockene Luft, inerte Gase, zum Beispiel Schwefelhexafluorid oder Stickstoff oder eine Mischung derartiger Gase, druckbeaufschlagt werden, und zwar für Hochspannungs-Schaltgeräte und -Schaltanlagen mit Nennspannungen über 1 kV für Innenraum- und Freiluftaufstellung, wobei das Gas hauptsächlich wegen seiner dielektrischen Eigenschaften und/oder seines Lichtbogenlöschvermögens verwendet wird, mit Bemessungsspannungen: - über 1 kV und bis einschließlich 52 kV und bei gasgefüllten Schotträumen mit einem Konstruktionsdruck größer als 300 kPa relativem Druck (Überdruck); - und mit einer Bemessungsspannung über 52 kV. Die Kapselungen umfassen Teile elektrischer Betriebsmittel, die nicht notwendigerweise auf die folgenden Beispiele beschränkt sind: - Leistungsschalter; - Lasttrennschalter;  - Trennschalter; - Erdungsschalter; - Stromwandler; - Spannungswandler; - Überspannungsableiter; - Sammelschienen und Verbindungen; - und so weiter. Der Anwendungsbereich umfasst auch Kapselungen von druckbeaufschlagten Komponenten, wie die an Spannung liegenden Gehäuse von Schaltgeräten, gasisolierten Stromwandlern und so weiter. Änderungen gegenüber DIN EN 50069 (VDE 0670-805):1993-08: Diese Ausgabe stellt eine technische Überarbeitung dar. Zuständig ist das DKE/UK 432.2 "Typgeprüfte Hochspannungs-Schaltanlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 50069:2019-09;VDE 0670-805:2019-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 50069 (VDE 0670-805):1993-08, DIN EN 50069/A1 (VDE 0670-805/A1):1995-10, DIN EN 50069 Berichtigung 1 (VDE 0670-805 Berichtigung 1):2008-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Diese Ausgabe stellt eine technische Überarbeitung dar.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...