Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2009-04

DIN 10505:2009-04

Lebensmittelhygiene - Lüftungseinrichtungen für Lebensmittelverkaufsstätten - Anforderungen, Prüfung

Englischer Titel
Food hygiene - Ventilation equipment for sales arrangements of foodstuffs - Requirements, testing
Ausgabedatum
2009-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 82,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 89,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2009-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm regelt Anforderungen an die lüftungstechnische Ausstattung marktoffener oder straßenoffener Verkaufsstätten, in denen vorwiegend unverpackte Lebensmittel angeboten werden. Bei dieser Angebotsform ist besonders darauf zu achten, dass die Lebensmittel vor nachteiligen Einflüssen jeder Art (zum Beispiel Mikroorganismen, Gerüchen, Stäuben) geschützt werden. Die Norm beschreibt hierfür technische Lösungsmöglichkeiten sowie wichtige Entscheidungskriterien (zum Beispiel Lebensmittelangebot, örtliche Lage, Immissionen am Standort) dafür, ob überhaupt und welche lüftungstechnischen Maßnahmen notwendig sind. Für diesen Fall werden technische Lösungsmöglichkeiten zur Planung, Konstruktion und Ausführung von Lüftungseinrichtungen aufgestellt, die sicherstellen, dass in derartigen Verkaufsstätten Bedingungen einer räumlichen Abtrennung erreicht werden, die den lebensmittelhygienischen Vorschriften entsprechen. Diese Maßnahmen stellen einen dem allseitig umschlossenen Raum hygienisch gleichwertigen Schutz dar.
Die Norm wurde vom Arbeitskreis NA 57-02-01-02 AK "Abtrennung von nicht allseitig geschlossenen Lebensmittelverkaufsstätten" des NAL ausgearbeitet.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 10505:1996-09 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 10505:2017-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 10505:1996-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die im Anwendungsbereich beispielhaft genannten Produkte, bei denen besondere Sorgfalt bei der Auswahl von Lüftungseinrichtungen notwendig erscheint, wurden dahingehend geändert, dass Frischfleisch durch Fleisch und Fleischerzeugnisse ersetzt wurde. Hackfleischprodukte wurden durch Hackfleisch und Hackfleischerzeugnisse, Feinkostsalate durch Feinkost und Feinkosterzeugnisse ersetzt. Milch und Milcherzeugnisse sowie andere Molkereiprodukte wurden hinzugefügt. Das Beispiel Cremetorten wurde gestrichen und dafür Backwaren mit nicht durcherhitzten Füllungen und Auflagen eingefügt; b) die normativen Verweisungen wurden aktualisiert und bezüglich der zitierten gesetzlichen Regeln zur Lebensmittelgesetzgebung dem neuesten Stand angepasst; c) die Begriffe wurden überarbeitet und die Definitionen aus DIN EN 13779:2007-09 für die Begriffe Mischluft, Umluft, Außenluft, Überstromluft und Abluft aufgenommen; d) der Unterabschnitt 4.2 "Überwachungstechnische Anforderungen" wurde aufgenommen; e) die Berechnungsgrundlagen für die Dimensionierung der Überdruckanlagen und Luftschleier wurden dem neuesten Stand angepasst; f) die Qualitätsanforderungen an Filter für lufttechnische Einrichtungen wurden dem neuesten Stand angepasst und Bild 4 mit einem Diagramm für Partikelgrößen hinzugefügt; g) die Bedingungen für die Inbetriebnahme und Inhalt und Anforderungen an die Aufbewahrung des Abnahmeprotokolls wurden überarbeitet; h) in Abschnitt 8 "Prüfung der lüftungstechnischen Anlage" wurde die Prüfung der Filterüberwachung aufgenommen; i) die bisherigen Bilder 1 und 2 wurden gestrichen. Die Bilder A.1, A.2 und A.4 wurden in den Hauptteil übernommen. Weitere Beispiele wurden in den Anhang A aufgenommen. Die Bilder wurden den derzeit geltenden Zeichnungsregeln angepasst; j) die Norm wurde den derzeit geltenden Gestaltungsregeln für Normen angepasst.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...