Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 10512:2008-06

Lebensmittelhygiene - Gewerbliches Geschirrspülen mit Eintank-Geschirrspülmaschinen - Hygienische Anforderungen, Typprüfung

Englischer Titel
Food hygiene - Commercial dishwashing with onetank-dishwashers - Hygiene requirements, type testing
Ausgabedatum
2008-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
44

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 106,70 EUR inkl. MwSt.

ab 99,72 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 106,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 129,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2008-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
44
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1406684

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm wurde vom Normenausschuss Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL), Arbeitskreis "Hygienische Anforderungen an das gewerbliche Geschirrspülen" im Arbeitsausschuss "Lebensmittelhygiene", erarbeitet. Es werden Hygieneanforderungen an die Planung und Konstruktion sowie das Betreiben von gewerblichen Eintank-Geschirrspülmaschinen (EGSM) festgelegt. Ferner gibt die Norm Hinweise zum hygienischen und fachgerechten Betrieb, zur Reinigung und Desinfektion des Spülgutes sowie zur Pflege und Wartung der Maschinen. Weiterhin werden Hinweise zur sachgemäßen räumlich-funktionellen Anordnung innerhalb des Küchenbereiches sowie zur sachgemäßen und hygienegerechten Organisation des Geschirrkreislaufes gegeben. Die Verfahren zur Prüfung des hygienischen Betreibens werden beschrieben. Die Norm gilt auch für mobile Spüleinrichtungen mit EGSM.

Inhaltsverzeichnis
ICS
97.040.40
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1406684
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 10512:2001-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 10512:2001-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Normativen Verweisungen wurden im Abschnitt 2 und im jeweiligen Textabschnitt aktualisiert; b) die Begriffsdefinitionen wurden redaktionell den geltenden Gestaltungsregeln angepasst; c) in den Unterabschnitt 5.4.5 "Temperatur" wurde der Hinweis aufgenommen, dass die Überschreitung der angegebenen Höchsttemperaturen tolerierbar ist; d) der Unterabschnitt A.3.2 "Bedienungspersonal" wurde bezüglich der Verweisungen an die derzeit geltenden gesetzlichen Regelungen angepasst; e) der Unterabschnitt C.3.3 "Durchführung der täglichen Routineprüfung" wurde bezüglich der Verweisungen an die derzeit geltenden gesetzlichen Regelungen angepasst; f) die Literaturhinweise wurden aktualisiert und erweitert; g) die Norm wurde den derzeit gültigen Gestaltungsregeln angepasst.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...