Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

im Jahr unseres 100-jährigen Bestehens stellen wir uns als Teil der DIN-Gruppe für die Zukunft auf – mit einem neuen Namen. 

Am 22. April 2024 ist es so weit:

Aus Beuth Verlag wird DIN Media. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Herzliche Grüße
Ihr Beuth Verlag

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 1055-9:2003-08

Einwirkungen auf Tragwerke - Teil 9: Außergewöhnliche Einwirkungen

Englischer Titel
Actions on structures - Part 9: Accidental actions
Ausgabedatum
2003-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
36

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 99,10 EUR inkl. MwSt.

ab 92,62 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 99,10 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 119,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2003-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
36

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm ist Teil einer neuen Reihe von Normen über Einwirkungen auf Tragwerke, die auf der Grundlage entsprechender Europäischer Normen vorbereitet wird und die Normen der Reihe DIN 1055 ersetzen bzw. ergänzen soll. Sie wurde auf der Grundlage der Europäischen Vornorm ENV 1991-2-7 "Eurocode 1: Grundlagen der Tragwerksplanung und Einwirkungen auf Tragwerke - Teil 2-7: Einwirkungen auf Tragwerke; Außergewöhnliche Einwirkungen" sowie der zwischenzeitlichen Beratungen zur Fortschreibung dieser Vornorm erarbeitet.
DIN 1055-9 enthält allgemeine Prinzipien und Angaben zu Einwirkungen infolge eines Anpralls von Fahrzeugen auf Bauteile von Bauwerken, die an Verkehrsflächen oder Verkehrswegen liegen, einschließlich Brücken, und infolge eines Anpralls von Schienenfahrzeugen auf Bauwerke und Brücken an Schienenwegen. Darüber hinaus wurden in die Norm Angaben zum Anprall von Schiffen an Brücken und Brückenteile sowie an Hafen- und Uferbauwerke sowie grundsätzliche Angaben zur Ermittlung von Einwirkungen auf Bauwerke infolge von Explosionen aufgenommen.
Abweichungen gegenüber den Europäischen Vornormen ENV 1991-2-7 und ENV 1991-4 sollen der Stellungnahme Deutschlands entsprechen, die nach deutscher Auffassung bei der Überführung der Vornormen in Europäische Normen berücksichtigt werden soll.

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.010.30

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...