Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2009-05

DIN 13993-1:2009-05

Zahnheilkunde - Kofferdamtechnik - Teil 1: Lochzangen für Kofferdam

Englischer Titel
Dentistry - Rubber dam technique - Part 1: Punch forceps for rubber dam
Ausgabedatum
2009-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 40,80 EUR inkl. MwSt.

ab 34,29 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 40,80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 44,40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2009-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Lochzangen für Kofferdam haben die Aufgabe, Löcher unterschiedlicher Größe in Kofferdam-Materialien unterschiedlicher Art und Stärke exakt zu stanzen. Durch eine mechanische Vorrichtung soll einerseits das selbständige Öffnen der Zange und andererseits ein Einrasten der Lochscheibe zur genauen Positionierung der Löcher unter dem Stanzdorn gewährleistet werden.
Die Norm legt Anforderungen an und Prüfverfahren für Lochzangen zum Stanzen von Löchern in Kofferdam fest. Lochzangen für Kofferdam kommen in der Zahnarztpraxis entsprechend der vorgesehenen Anwendung nicht in Kontakt mit dem Patienten. Sie unterliegen damit nicht dem Medizinproduktegesetz. Entsprechend der RKI-Richtlinie sind damit die Anforderungen an die Wiederaufbereitung geringer als bei einem Medizinprodukt.
Die Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 014-00-23 AA "Dentalmedizinische Instrumente" im NADENT ausgearbeitet.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 16635-1:2014-09 .

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...