Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2006-08

DIN 14676:2006-08

Rauchwarnmelder für Wohnhäuser, Wohnungen und Räume mit wohnungsähnlicher Nutzung - Einbau, Betrieb und Instandhaltung

Englischer Titel
Smoke alarm devices for use in residential buildings, apartments and rooms with similar purposes - Installation, use and maintenance
Ausgabedatum
2006-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 47,60 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 47,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 51,70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2006-08
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 031-02-01 AA "Brandmelde- und Feueralarmanlagen" des FNFW erstellt.
Die Norm legt Mindestanforderungen an die Planung, den Einbau, den Betrieb und die Instandhaltung von Rauchwarnmeldern nach DIN EN 14604 in Wohnhäusern, Wohnungen und Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung fest. Rauchwarnmelder im Sinne dieser Norm können als Einzelrauchwarnmelder, miteinander vernetzt oder an einer Gefahrenwarnanlage (GWA) nach DIN V VDE V 0826-1 (VDE V 0826-1) betrieben werden. Sie dürfen jedoch nicht auf eine Brandmeldeanlage nach DIN 14675 und DIN VDE 0833-2 (VDE 0833-2) aufgeschaltet bzw. als Ersatz für eine in Sonderbauvorschriften geforderte Brandmeldeanlage verwendet werden.
Die Norm gilt nicht für Räume und bauliche Anlagen, in denen eine Brandmeldeanlage nach DIN 14675 und DIN VDE 0833-2 (VDE 0833-2) bauaufsichtlich gefordert ist.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 14676:2003-03 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 14676:2012-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 14676:2003-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Korrekturen der englischen und französischen Titel; b) Erweiterung des Anwendungsbereichs um den Betrieb an Gefahrenmeldeanlagen (GWA) nach DIN V VDE V 0826-1 (VDE V 0826-1); c) Verweisungen auf DIN EN 14604 und DIN V VDE V 0826-1 (VDE V 0826-1) im Abschnitt 2 und Text ergänzt; d) Ausnahme bei der Überwachung von Nassräumen in 4.2.2.3 präzisiert; e) Ergänzung in 4.4 durch erweiterten Anwendungsbereich; f) Ergänzung von Anforderungen in Abschnitt 6.2.1 zum Wechsel bei Verwendung von Langzeitbatterien; g) Ergänzung des informativen Anhangs B für die Überprüfung aus der Ferne; h) redaktionelle Korrekturen.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...