Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 14822-1:2016-03

Kupplungsschlüssel für Feuerwehrarmaturen - Teil 1: Kupplungsschlüssel BC

Englischer Titel
Coupling spanner for fire fighting fittings - Part 1: Coupling spanner type BC
Ausgabedatum
2016-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
6

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 32,00 EUR inkl. MwSt.

ab 29,91 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 32,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 38,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2016-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
6
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2408183

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Kupplungsschlüssel BC erleichtert das Kuppeln von B- und C-Druck- und Saugschläuchen sowie deren Anschluss an Pumpen und Armaturen. Er eignet sich ferner zum Öffnen und Verschließen von Schaummittelbehältern nach DIN 14452. Für besondere Anforderungen (zum Beispiel Öleinsatz) ist ein Kupplungsschlüssel BC aus nicht funkenreißendem Werkstoff (NF) erforderlich. Die Norm legt deren Maße, Anforderungen, Bezeichnung und Kennzeichnung fest. Festgelegt werden zudem die Kupplungsschlüssel-Ausführungen Vergütungsstahl (St) und nicht funkenreißender Werkstoff (NF). Gegenüber der Vorgängerausgabe April 1979 von DIN 14822-1 sind als maßgebliche Änderungen die Farbvorgaben entfallen, die zitierten Werkstoffnormen aktualisiert sowie die Kennzeichnung überarbeitet. Des Weiteren ist eine optionale Bohrung am Griffende zum Einhängen aufgenommen worden. Für diese Norm ist das DIN-Gremium NA 031-04-04 AA "Schläuche und Armaturen - SpA zu CEN/TC 192/WG 1 und WG 8" zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.220.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2408183
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 14822-1:1979-04 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 14822-1:1979-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Vorwort und Anwendungsbereich überarbeitet; b) normative Verweisungen aktualisiert; c) optionale Bohrung am Griffende zum Einhängen aufgenommen; d) Farbvorgaben sind entfallen; e) Kennzeichnung überarbeitet; f) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...