Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-10

DIN 1707-100:2017-10

Weichlote - Chemische Zusammensetzung und Lieferformen als Ergänzung zur DIN EN ISO 9453:2014-12

Englischer Titel
Soft solder alloys - Chemical composition and forms additional to DIN EN ISO 9453:2014-12
Ausgabedatum
2017-10
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2663420

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 40.80 EUR inkl. MwSt.

ab 34.29 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 40.80 EUR

  • 49.00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 44.40 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-10
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2663420

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN 1707-100 enthält Angaben für allgemein erhältliche Lieferformen sowie Anforderungen an die chemische Zusammensetzung der folgenden Gruppen von Weichloten: - Zinn/Blei, ohne Antimon; - Zinn/Blei, mit Antimon; - Zinn/Blei/Kupfer; - Zinn/Blei/Silber; - Zinn/Blei/Phosphor; - Zinn/Blei/Phosphor ohne/und mit Kupfer; - Zinn/Cadmium; - Wismut/Blei; - Zinn/Zink; - Zinn/Kupfer; - Zinn/Zink/Kupfer; - Zink/Aluminium.
Für diese Norm ist das Gremium NA 092-00-08 AA "Weichlöten (DVS AG V 6.2)" im DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 1707-100:2011-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 1707-100:2011-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Definition "Weichlot" an den Text der DIN EN ISO 9453:2014-12 angepasst; b) Textstellen aus DIN EN ISO 9453:2006-12 sowie die Tabellen 1 und 3 wurden entfernt und Verweise auf DIN EN ISO 9453:2014-12 eingefügt; c) Anpassung der Legierungskurzzeichen in Tabelle 1 (Chemische Zusammensetzung von Weichlotlegierungen) nach DIN EN ISO 3677; d) Aufnahme von zwei neuen Zinn-Zink-Legierungen in Tabelle 1; e) Aufnahme von zwei neuen Legierungen der Zink-Aluminium-Gruppe in Tabelle 1; f) Anpassung der Cadmium-Grenzwerte in Tabelle 1; g) Streichung hoch Cadmium haltiger Legierungen aus der Norm; h) Norm redaktionell überarbeitet und an die aktuellen Gestaltungsregeln angepasst.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...