Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 18127:2012-09

Baugrund, Untersuchung von Bodenproben - Proctorversuch

Englischer Titel
Soil, investigation and testing - Proctor-test
Ausgabedatum
2012-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
32

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,80 EUR inkl. MwSt.

ab 83,93 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 89,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 108,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2012-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
32
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1906160

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für den Erdbau, Grundbau und Straßenbau. Zweck des Proctorversuches ist es, die Trockendichte eines Bodens nach Verdichtung unter festgelegten Versuchsbedingungen als Funktion des Wassergehaltes festzustellen. Der Versuch dient der Abschätzung der auf Baustellen erreichbaren Dichte des Bodens und liefert eine Bezugsgröße für die Beurteilung der im Baugrund vorhandenen oder auf Baustellen erreichten Dichte des Bodens. Sein Ergebnis lässt auch erkennen, bei welchem optimalen Wassergehalt ein Boden sich günstig verdichten lässt, um bestimmte Trockendichten zu erreichen. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-05-03 AA "Baugrund; Laborversuche (SpA zu CEN/TC 341/WG 6)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
93.020
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1906160
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 18127:1997-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 18127:1997-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Begriff "modifizierte Proctordichte" wurde ergänzt; b) die Beispiele wurden überarbeitet, die Bodenart nach DIN EN ISO 14688-1 und die Bodengruppe nach DIN 18196 wurden ergänzt; c) die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...