Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2011-04

DIN 18197:2011-04

Abdichten von Fugen in Beton mit Fugenbändern

Englischer Titel
Sealing of joints in concrete with waterstops
Ausgabedatum
2011-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 130,80 EUR inkl. MwSt.

ab 109,92 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 130,80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 142,10 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2011-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für die Planung, Bemessung, Handhabung, Verarbeitung und den Einbau von Fugenbändern, die DIN 7865-1 und DIN 7865-2, DIN 18541-1 und DIN 18541-2 entsprechen. Die Fugenbänder dienen zur Abdichtung gegen Bodenfeuchte, nichtdrückendes oder drückendes Wasser sowie zum Fugenabschluss und werden bei der Herstellung von Fugen in Betonbauteilen oder -bauwerken aus wasserundurchlässigem Beton nach den Normen der Reihe DIN 1045 einbetoniert. Diese Norm gilt sinngemäß auch für Abdichtungen gegen das Fugenband chemisch angreifende Kontaktmedien, sofern der Nachweis erbracht ist, dass die Fugenbänder objektspezifisch hinreichend dauerhaft widerstandsfähig sind und andere Regelungen nicht entgegen stehen. Diese Norm gilt nicht für:  - die Verwendung von Fugenbändern in Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen wassergefährdender Stoffe (LAU-Anlagen), - die Verwendung von Fugenbändern in Anlagen zum Herstellen, Bearbeiten und Verteilen wassergefährdender Stoffe (HBV-Anlagen), - das Abdichten von Arbeitsfugen mit beschichteten und unbeschichteten Fugenblechen, verpressten Injektionsschlauchsystemen und quellfähigen Fugeneinlagen, - das nachträgliche Abdichten von Dehn- und Arbeitsfugen mit Fugenbändern, Fugendichtstoffen oder Fugenverschlussprofilen, - Klemmkonstruktionen. Der Übergang von geregelten und ungeregelten Abdichtungssystemen bedarf besonderer Planung.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 18197:2018-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN V 18197:2005-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Norm technisch, strukturell und redaktionell überarbeitet; b) Bild 1 c) ergänzt; c) In Bild 5 zusätzliche Maße hinzugefügt; d) Bild 6 neu eingefügt, gleiches gilt für die Tabellen 1 und 2; e) aus Bild 9 (alt: Bild 8) wurde das FA 50, aus Bild 10 (alt: Bild 9) das FM 200 entfernt, Bild 13 (alt: Bild 12) geändert; f)  informative Anhänge C bis E hinzugefügt (C: Qualitätsnachweis, D: Überwachung und Bewertung von Baustellenstößen, E:Prüfprotokoll für Baustellenstöße), g) Vornormstatus aufgehoben.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...