Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 19051-2:2013-03

Testvorlagen für die Mikrographie - Teil 2: Testfelder zum Prüfen der Lesbarkeit und Messung des Auflösungsvermögens

Englischer Titel
Test charts for micrography - Part 2: Fundamental assembly of typographical characters for legibility tests and test chart for destination of resolving power
Ausgabedatum
2013-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
11

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 52,30 EUR inkl. MwSt.

ab 48,88 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 52,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 63,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2013-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
11
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1936138

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN 19051-2 gilt für 2 Testfelder, die sich aus Testzeichen nach ISO zusammensetzen und bei Qualitätsuntersuchungen in der Mikrofilmtechnik benutzt werden. Das im Testfeld Nr. 1 verwendete Testzeichen Nr. 1 ist nach ISO 446:2004 ein typographisch vergleichbares Zeichen und dient zur subjektiven Prüfung (visuellen Auswertung) der Lesbarkeit. Das im Testfeld Nr. 2 verwendete Testzeichen Nr. 2 besitzt einen messtechnisch auswertbaren Aufbau und dient nach ISO 3334:2006 zur objektiven Prüfung (messtechnischen Auswertung) der Lesbarkeit. Beiblatt 1 zu DIN 19051-2 beschreibt ein Testblatt, das aus 20 Testfeldern nach DIN 19051-2 besteht. Die einzelnen Testfelder dieses Testblattes dienen zusammen mit zwei Graufeldern nach DIN 19051-3 Beiblatt 1 zum Aufbau einer Testanordnung (Testtafel) zur Prüfung der Originalnegative bei der Mikroverfilmung von technischen Zeichnungen nach DIN 19051-3. Beiblatt 2 zu DIN 19051-2 beschreibt zwei Testblätter, die aus 20 Testfeldern nach DIN 19051-2 bestehen. Das Testblatt dient zum Prüfen der Lesbarkeit bei (Mikrofilm-)Durchlaufkameras. Zwischen den einzelnen Testfeldern befinden sich Linienanordnungen (Strichbreite der dunklen beziehungsweise hellen Linien etwa 1 mm). Damit kann der synchrone Lauf von Vorlage und Mikrofilm im Verhältnis des Abbildungsmaßstabes der Aufnahme V A (in der Fachsprache auch Verkleinerungsfaktor) überprüft werden.
Das Dokument wurde vom Arbeitskreis NA 009-00-14-01 AK "NABD/NVBF Arbeitskreis DIN 19051", in dem Experten des Arbeitsausschusses NA 009-00-14 AA "Bestandserhaltung in Archiven und Bibliotheken" und des Arbeitsausschusses NA 149-00-01 AA "Fotografische Medien" vertreten sind, erarbeitet. Der Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film (NVBF) ist Träger des Dokuments, der Normenausschuss Bibliotheks- und Dokumentationswesen (NABD) Mitträger.

Inhaltsverzeichnis
ICS
37.080
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1936138
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 19051-2:1980-09 .

Änderungsvermerk

Gegenüber der 2006-11 zurückgezogenen Norm DIN 19051-2:1980-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Normative Verweisungen aktualisiert; b) Erläuterungen entfallen; c) Haupttitel geändert in "Testvorlagen für die Mikrographie"; d) Bezeichnungen der Testfelder geändert; e) Dokument redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...