Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-03

DIN 19902:2018-03

Elution von Feststoffen - Vor-Ort-Elutionsverfahren zur Ermittlung der mobilisierbaren anorganischen Stoffanteile

Englischer Titel
Leaching of solids - On-site leaching test for determination of mobilizable inorganic fractions
Ausgabedatum
2018-03
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68.30 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 68.30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 74.40 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-03
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Das in dieser Norm beschriebene Verfahren dient der Ermittlung des Freisetzungsverhaltens mit Hilfe einer Vor-Ort-Elutionsmethode. Bereits nach kürzester Zeit liegen die mobilisierbaren anorganischen Stoffanteile des Schnelleluates in der Größenordnung von denen eines Eluats nach DIN EN 12457-4 mit einem Flüssigkeits-/Feststoffverhältnis von 10 l/kg vor. Diese Elutionsmethode ist kein Ersatz für DIN EN 12457-4. Sie dient zur schnellen Ermittlung der mobilisierbaren anorganischen Stoffanteile der Elemente Arsen, Blei, Cadmium, Chrom, Kupfer, Molybdän, Nickel, Vanadium, Wolfram und Zink. Diese Norm wurde im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW) vom Arbeitsausschuss NA 119-01-02-05 UA "Elutionsverfahren" erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...