Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 24118:2007-03

Bau- und Baustoffmaschinen - Betonförderleitungen - Maße und Berechnung

Englischer Titel
Construction equipment and building material machinery - Concrete delivery pipelines - Dimensions and calculations
Ausgabedatum
2007-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
19

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 63,90 EUR inkl. MwSt.

ab 59,72 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 63,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 77,40 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2007-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
19
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9775331

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm wurde in Zusammenarbeit mit dem Fachausschuss "Bau" des Hauptverbandes der Gewerblichen Berufsgenossenschaften, Betreibern und Herstellern von Betonpumpen erarbeitet.

Ein Bedürfnis für die Erstellung und Veröffentlichung dieser Norm entstand, weil keine der bekannten Normen den speziellen Gegebenheiten und Anforderungen gerecht wurde.

Diese Norm ersetzt DIN 24118:1984-02 und berücksichtigt in den normativen Verweisungen DIN 15018-1:1984-11, DIN EN 10204:2005-01 und die FKM-Richtlinie:2003 "Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile aus Stahl, Eisenguss- und Aluminiumwerkstoffen". Der Abschnitt 4 "Berechnung der Wanddicken der Betonförderleitungen" wurde aufgenommen. Er enthält Vorgaben zum statischen und dynamischen Nachweis der Betonförderleitung. Dazu dienen sowohl die neue Tabelle 6 und die Bilder 7, 8, 9 und 10 sowie die Ermittlung der rechnerischen Wanddicke als auch das neue Bild 6 "Nomogramm zur Bestimmung des Betriebsdrucks". Außerdem wurden drei weitere Bilder aufgenommen:

  • Bild 7 "Schwellfestigkeit nahtloser Stahlrohre kleiner 114,3 mm Außendurchmesser und aller HF-geschweißter Rohre"
  • Bild 8 "Schwellfestigkeit UP-geschweißter Stahlrohre"
  • Bild 9 "Schwellfestigkeit nahtloser Stahlrohre kleiner 14,3 mm Außendurchmesser".

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.220
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9775331
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 24118:1984-02 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 24118:1984-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a)  DIN 15018-1:1984, DIN EN 10204:1995 und die FKM-Richtlinie "Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile aus Stahl, Eisenguss- und Aluminiumwerkstoffen" in die Normativen Verweisungen aufgenommen; b) Abschnitt 4, Berechnung der Wanddicken der Betonförderleitungen, enthält Vorgaben zum statischen und dynamischen Nachweis der Betonförderleitung. Dazu dienen die neue Tabelle 6, Ermittlung der rechnerischen Wanddicke, als auch das neue Bild 6, Nomogramm zur Bestimmung des Betriebsdrucks. Hinzu kommen drei Bilder: Bild 7, Schwellfestigkeit nahtloser Stahlrohre kleiner 114,3 mm Außendurchmesser und aller HF-geschweißter Rohre, Bild 8, Schwellfestigkeit UP-geschweißter Stahlrohre und Bild 9, Schwellfestigkeit nahtloser Stahlrohre kleiner 114,3 mm Außendurchmesser.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...