Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 28082-2:2016-08

Standzargen für Apparate - Teil 2: Fußring mit Doppelring und Stegen oder mit Ankerkonsole

Englischer Titel
Skirts for apparatus - Part 2: Bottom ring with bracket supports or twin ring with webs
Ausgabedatum
2016-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
11

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 51,30 EUR inkl. MwSt.

ab 47,94 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 51,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 62,00 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2016-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
11
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2530043

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde im DIN-Normenausschuss Chemischer Apparatebau (FNCA) erarbeitet. Diese Norm gilt für Standzargen mit Fußring mit Doppelring und Stegen oder mit Ankerkonsole, die an stehenden Apparaten mit gewölbten Böden (z. B.: nach DIN 28011 oder DIN 28013) angeschweißt werden. Diese Standzargen werden vorwiegend eingesetzt an Apparaten mit Zusatzbeanspruchungen wie Wind, Erdbebenbeschleunigung oder Rohrleitungskräften. Die wichtigsten Änderungen zur DIN 28082-1:1994-07 beziehen auf die Streichung der Tabelle 2 "Mindeststreckgrenzen für Ankerschrauben nach DIN 18800-1" und der Aufnahme der neuen Abschnitte "Anschlusslasche für Erdung und Potentialausgleich" und "Schweißen". Die Bezeichnung wurde geändert. Der Nachweis der Tragfähigkeit ist nicht Bestandteil dieser Norm. Für diese Norm ist das Gremium NA 012-00-01 AA "Anlagenteile" bei DIN zuständig. Standzargen für Apparate in der Ausführung mit einfachem Fußring sind in DIN 28082-1 festgelegt. Diese Standzargen sind für geringere Zusatzbeanspruchungen vorgesehen.

Inhaltsverzeichnis
ICS
71.120.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2530043
Ersatzvermerk

Korrekturinformation: Berichtigtes Dokument: Bezieher des Vorgängerdokumentes DIN 28082-2:2016-04 erhalten kostenfreie Ersatzlieferung .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 28082-2:1996-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 1 "Anwendungsbereich", Bezug auf AGI-Arbeitsblatt und AD-Merkblatt gestrichen; b) Bild 1 bis 3 neu angeordnet, mit Legende versehen und Fußnoten erweitert; c) Tabelle 1, Ankerschraubenkräfte sowie Hinweis auf AD-Merkblatt gestrichen; d) Tabelle 2 "Mindeststreckgrenzen für Ankerschrauben nach DIN 18800-1" gestrichen; e) Abschnitt 5 "Anschlusslasche für Erdung und Potentialausgleich", neu aufgenommen; f) Abschnitt 7 "Schweißen", neu aufgenommen; g) Abschnitt 8 "Bezeichnungen", Bezeichnung geändert. Gegenüber der DIN 28082-2:2016-04 wurden folgende Korrekturen vorgenommen: a) Maße g in den Bildern 2 a), 2 b), 3 a) und 3 b) wurden geändert, die rechte Maßbezugslinie muss jeweils der Mittellinie der Bohrung entsprechen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...