Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 33942:2016-04

Barrierefreie Spielplatzgeräte - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren

Englischer Titel
Barrier-free accessible playground equipment - Safety requirements and test methods
Ausgabedatum
2016-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
22

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 78,80 EUR inkl. MwSt.

ab 73,64 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 78,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 95,30 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2016-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
22
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2384896

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Überarbeitung der DIN 33942 wurde erforderlich, da einerseits die technische Entwicklung bei Spielplatzgeräten vorangeschritten ist und andererseits die Normenreihe DIN EN 1176 als wesentliche Grundlage für diese Norm überarbeitet wurde.
Auch bei der Überarbeitung dieser Norm wurde davon ausgegangen, dass barrierefreie Spielplatzgeräte für alle Menschen nutzbar sein sollen. Die Norm wurde auch unter Beachtung der gesetzlich verankerten Aufsichtspflicht erstellt.
Es gibt Sonderkonstruktionen, die nur unter Aufsicht betrieben werden dürfen. Sie werden nicht von dieser Norm erfasst. Allerdings kann diese Norm für solche Konstruktionen auch sinngemäß angewendet werden.
Die Anforderungen wurden so festgelegt, dass die Benutzung weitgehend unabhängig von fremder Hilfe erfolgen kann. Das gilt insbesondere für Menschen mit besonderen Anforderungen und Bedürfnissen, zum Beispiel bei Bewegung und Wahrnehmung.
Anforderungen und Hinweise für die Planung, den Bau und den Betrieb von Spielplätzen und Freiräumen zum Spielen sind in der DIN 18034 enthalten. Nach DIN 18034:2012-09, 4.2.2.7 "Barrierefreie Nutzung", müssen Spielplätze so beschaffen sein, dass sie auch für Menschen mit besonderen Anforderungen und Bedürfnissen, zum Beispiel bei Bewegung und Wahrnehmung, zugänglich und nutzbar sind.
Dieses Dokument wurde vom NA 112-07-01 AA "Spielplatzgeräte" im DIN-Normenausschuss Sport- und Freizeitgerät (NASport) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
97.200.40
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2384896
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 33942:2002-08 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 33942:2002-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) geänderte Anforderungen aus der Normenreihe DIN EN 1176 berücksichtigt; b) normative Verweisungen aktualisiert. c) Abschnitt 6 "Herstellerinformationen" überarbeitet; d) an Gestaltungsrichtlinien angepasst; e) sprachliche Anpassung der Formulierungen.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...