Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 4126:2013-09

Nachweis der Standsicherheit von Schlitzwänden

Englischer Titel
Stability analysis of diaphragm walls
Ausgabedatum
2013-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
18

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 70,60 EUR inkl. MwSt.

ab 65,98 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 70,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 85,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2013-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
18
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1923750

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm enthält gegenüber DIN 1054:2010-12 erweiternde und ergänzende Berechnungsverfahren und berücksichtigt das Konzept der Teilsicherheitsbeiwerte nach DIN EN 1990:2010-12, Eurocode: Grundlagen der Tragwerksplanung und DIN EN 1997-1:2009-09, Eurocode 7: Entwurf, Berechnung und Bemessung in der Geotechnik - Teil 1: Allgemeine Regeln. DIN 4126 regelt den Nachweis der Standsicherheit der offenen Schlitze und enthält ergänzende Regelungen für den Standsicherheitsnachweis der erhärteten Ortbeton-Schlitzwandelemente. Die Prüfverfahren für Stützflüssigkeiten und Schlitzwandtone wurden wieder in DIN 4127 übernommen, die als reine Prüfnorm keine Anforderungen an Stützflüssigkeiten und Schlitzwandtone mehr enthält. Diese sind in DIN EN 1538 geregelt. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-05-13 AA "Schlitzwände (SpA zu CEN/TC 288/WG 1 und WG 15)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
93.020
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1923750
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 4126:1986-08 und DIN V 4126-100:1996-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 4 Bautechnische Unterlagen, Abschnitt 5 Bauleitung, Abschnitt 6 Baustoffe und Abschnitt 7 Bauausführung wurden durch DIN EN 1538 ersetzt; b) Struktur und Inhalt wurden DIN 1054, DIN EN 1997-1 und DIN EN 1538 angepasst; c) die in DIN V 4126-100:1996-04 gegenüber DIN 4126:1986-08 vorgenommenen Ergänzungen wurden übernommen.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...