Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-04

DIN 4140:2014-04

Dämmarbeiten an betriebstechnischen Anlagen in der Industrie und in der technischen Gebäudeausrüstung - Ausführung von Wärme- und Kältedämmungen

Englischer Titel
Insulation work on industrial installations and building equipment - Execution of thermal and cold insulations
Ausgabedatum
2014-04
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 191.40 EUR inkl. MwSt.

ab 160.84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 191.40 EUR

  • 239.20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 208.00 EUR

  • 259.90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-04
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für Dämmarbeiten an betriebstechnischen Anlagen in der Industrie und in der Technischen Gebäudeausrüstung. Das sind Produktions- und Verteilungsanlagen, zum Beispiel Apparate, Behälter, Kolonnen, Tanks, Dampferzeuger, Rohrleitungen, Heizungs- und Lüftungs-, Klima-, Kalt- und Warmwasseranlagen. Bei Vorliegen brandschutz- und/oder schallschutztechnischer Anforderungen (TA Lärm) sind die einschlägigen Normen (siehe Abschnitt 2) beziehungsweise Verwendbarkeitsnachweise zu beachten. Diese Norm gilt nicht für Dämmarbeiten an Gebäudehüllen, Innenwänden und Zwischendecken, im Schiff- und Fahrzeugbau sowie im Kontrollbereich von Kernkraftwerken.
Für diese Norm ist das Gremium NA 005-56-10 AA "Dämmarbeiten an technischen Anlagen" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 4140:2008-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 4140:2008-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Norm wurde technisch überarbeitet; b) Einführung neuer Dämmstoffe; c) Anpassung an geänderte EnEV:2009; d) Berücksichtigung der Inkraftsetzung Europäischer Normen für Dämmstoffe an betriebstechnischen Anlagen; e) Berücksichtigung der TRGS 558 für "Hochtemperaturwolle"; f) Streichung nicht mehr gebräuchlicher Lieferformen; g) Berichtigung in Tabelle 1: Zeile "Stahl, ferritisch, klein" gegenüber Kupfer: Starke Kontaktkorrosion (S); h) Wegfall der Temperaturgrenze für Luftspalterfordernis bei Freianlagen; i) Berücksichtigung des überarbeiteten Arbeitsblattes AGI Q 154 zum Verzicht auf Stützkonstruktionen; j) Berichtigung in Tabelle B.1: Anhaltswerte für Nennwerte Wärmeleitfähigkeit lose Mineralwolle 400 °C: 0,112 W/(m·K) bis 0,122 W/(m·K); k) Berichtigung in Tabelle B1: Zeilen 10 und 11 zusammengefasst: Polyethylenschaum nach Arbeitsblatt AGI Q 134-1 und DIN EN 14313; l) verschärfte Forderung nach Luftspalt; m) Aufnahme eines Stichwortverzeichnisses; n) der Inhalt der Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...