Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2013-01

DIN 51412-2:2013-01

Prüfung von Mineralölerzeugnissen - Bestimmung der elektrischen Leitfähigkeit - Teil 2: Feldverfahren

Englischer Titel
Testing of petroleum products - Determination of the electrical conductivity - Part 2: Field method
Ausgabedatum
2013-01
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 47.60 EUR inkl. MwSt.

ab 40.00 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 47.60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 51.70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2013-01
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 062-06-42 AA "Prüfung von flüssigen Kraftstoffen und Heizölen" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des Normenausschusses Materialprüfung (NMP) im DIN ausgearbeitet.
Diese Norm legt ein Prüfverfahren zur Bestimmung der elektrischen Leitfähigkeit von Mineralölerzeugnissen und anderen organischen Flüssigkeiten fest.
Mineralölerzeugnisse und andere organische Flüssigkeiten können sich unter anderem bei Füllvorgängen elektrostatisch aufladen, so dass bei Vorhandensein eines zündfähigen Gemisches durch elektrische Entladungen dessen Zündung verursacht werden kann. Die Kenntnis der elektrischen Leitfähigkeit ist notwendig, um daraus die möglicherweise sich ergebenden Gefahrensituationen beurteilen zu können.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 51412-2:2006-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 51412-2:2006-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Messbereich auf 5 pS/m bis 1999 pS/m erweitert.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...