Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-10

DIN 56955:2017-10

Veranstaltungstechnik - Lastannahmen für Einbauten in Bühnen und Nebenbereichen - Nutzlasten

Englischer Titel
Entertainment technology - Load assumptions in stages and associated areas - Imposed loads
Ausgabedatum
2017-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75,40 EUR inkl. MwSt.

ab 63,36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 75,40 EUR

  • 90,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 81,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2694665

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für Lastannahmen, insbesondere ständiger und veränderlicher Lasten sowie deren Kombinationen, für Einbauten (technische Einrichtungen) in Bühnen und deren Nebenflächen, Einbauten (technische Einrichtungen) in Versammlungsstätten sowie in Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung.
Diese Norm gilt nicht für mobile Podeste und Zargen nach Normenreihe DIN 15920 sowie DIN 15921, deren Treppen und Geländer sowie ortsveränderliche Sitzeinrichtungen (Tribünen), Dekorationen und Kulissen.
Dieses Dokument wurde im DIN-Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film (NVBF) vom Arbeitsausschuss NA 149-00-06 AA "Arbeitsmittel und Einrichtungen" erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2694665
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 56955:2005-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 56955:2005-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ersatz des Begriffs "Verkehrslast" durch "Nutzlast"; b) Neustrukturierung des Dokuments und Darstellung der Bemessungsphilosophie; c) Aufnahme von Abschnitt 4 "Gefährdungen"; d) erweiterte Festlegungen zu ständigen und veränderlichen Lasten in Abschnitt 5; e) erweiterte Festlegungen zu Lastkombinationen und Abminderungen von Lasten in Abschnitt 6; f) Aufnahme informativer Anhänge mit Beispielen zur Verdeutlichung des normativen Textes; g) Anpassung an Gestaltungsregeln und redaktionelle Überarbeitung.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...