Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [NEU]

DIN 6809-6:2020-11

Klinische Dosimetrie - Teil 6: Anwendung hochenergetischer Photonen- und Elektronenstrahlung in der Teletherapie

Englischer Titel
Clinical dosimetry - Part 6: Application of high energy photon and electron radiation in teleradiotherapy
Ausgabedatum
2020-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 102,65 EUR inkl. MwSt.

ab 97,76 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 102,65 EUR

  • 123,15 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 124,33 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2020-11
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3166973

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm wurde vom NA 080-00-01 AA "Dosimetrie" des DIN-Normenausschusses Radiologie (NAR) erstellt. In Ergänzung zu DIN 6814-8 werden für die klinische Dosimetrie neue Begriffe definiert. Festlegungen hierzu sowie Umrechnungen zwischen verschiedenen Größen beziehungsweise Bestrahlungsbedingungen und die Berechnung von Dosismonitorwerten werden behandelt. Ergänzend werden die Eigenschaften der für diese Norm in Frage kommenden Dosimetersonden dargestellt. Weiterhin werden in dieser Norm Verfahren zur Ermittlung dosimetrischer Basisdaten für Bestrahlungstabellen und Bestrahlungsplanungssysteme, für die Verifikation von Basisdaten, sowie für Messungen in Festkörperphantomen angegeben. Diese Norm legt Regeln für die klinische Dosimetrie hochenergetischer PHOTONEN- und ELEKTRONENSTRAHLUNG in der TELETHERAPIE mit Linearbeschleunigern fest. Die Norm gilt nicht für intraoperative Bestrahlungsverfahren, GAMMABESTRAHLUNGSEINRICHTUNGEN sowie die DOSIMETRIE von Kegelstrahl-Computertomographen mit hochenergetischer PHOTONENSTRAHLUNG.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3166973
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 6809-6:2004-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 6809-6:2004-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Titel wurde geändert; b) der Anwendungsbereich wurde hinsichtlich der Bestrahlungsverfahren eingeschränkt; c) es werden auch robotergestütze und tomografische Bestrahlungsverfahren berücksichtigt; d) die Begriffsdefinitionen wurden überarbeitet und erweitert; e) die Schreibweise der Begriffssymbole wurde angepasst. In der Vorgängerversion dieser Norm waren z. B. Feldgröße-Parametersätze durch geschweifte Klammern gekennzeichnet. In dieser Norm wird darauf verzichtet, um die Lesbarkeit zu verbessern; f) die Abschnitte wurden neu eingeteilt. Neu hinzugekommen sind die Abschnitte über geeignete Dosimetersonden und die Verwendung von Festkörperphantomen. Entfallen sind die bisherigen Abschnitte über Konstanzprüfungen, Messungen während der Patientenbestrahlung und über apparative Voraussetzungen.

Dokumentenhistorie
AKTUELL
2020-11 - 2020-11

Norm [NEU]

DIN 6809-6:2020-11
ZURÜCKGEZOGEN
2004-02 - 2020-11

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

2019-10 - 2020-11

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...