Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2012-02

DIN 68800-4:2012-02

Holzschutz - Teil 4: Bekämpfungs- und Sanierungsmaßnahmen gegen Holz zerstörende Pilze und Insekten

Englischer Titel
Wood preservation - Part 4: Curative treatment of wood destroying fungi and insects and refurbishment
Ausgabedatum
2012-02
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89.00 EUR inkl. MwSt.

ab 74.79 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 89.00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 96.90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2012-02
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1857875

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In dieser Norm sind Maßnahmen zur Bekämpfung eines Befalls durch Holz zerstörende Pilze und Insekten bei verbautem Holz und Holzwerkstoffen festgelegt. Diese Maßnahmen schließen die Behandlung des Mauerwerks gegen den Echten Hausschwamm ein. Verbautes Holz im Sinne dieser Norm sind sowohl tragende als auch nicht tragende Bauteile. Die Norm gilt in Verbindung mit DIN 68800-1 bis DIN 68800-3. Ihre Anwendung auf andere Bereiche (wie Möbel, Einbauten, Kunstgegenstände und dergleichen) wird empfohlen. Bekämpfungsmaßnahmen gegen Termiten und Ameisen sind nicht Bestandteil dieser Norm. Diese Norm regelt nicht eventuell notwendige bauliche Maßnahmen zur Erhaltung oder Wiederherstellung der Standsicherheit im Zusammenhang mit Bekämpfungsmaßnahmen. Gegenüber DIN 68800-4:1992-11 wurde der Abschnitt 3 "Begriffe" aufgenommen. Bei den Bekämpfungsmaßnahmen werden Verfahren zur Regelsanierung und andere Verfahren unterschieden. Erstickend wirkende Gase zur Bekämpfung Holz zerstörender Insekten wurden aufgenommen und elektrophysikalische Verfahren gegen begrenzten Insektenbefall wurden als Verfahren außerhalb der Regelsanierung in Abschnitt 10 berücksichtigt. Das Heißluftverfahren zur Bekämpfung des Echten Hausschwamms wird als Verfahren außerhalb der Regelsanierung in Anhang E beschrieben. Festlegungen zur Gütesicherung wurden als Abschnitt 13 ergänzt und Beispiele für die dauerhafte Kennzeichnung nach verschiedenen Bekämpfungsmaßnahmen als Anhänge A bis D aufgenommen. Für diese Norm ist das Gremium NA 042-03-04 AA "Bekämpfender Holzschutz" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1857875
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 68800-4:1992-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 68800-4:1992-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 3 "Begriffe" aufgenommen; b) Unterscheidung der Bekämpfungsmaßnahmen in Verfahren zur Regelsanierung und andere Verfahren; c) erstickend wirkende Gase zur Bekämpfung Holz zerstörender Insekten aufgenommen; d) elektrophysikalische Verfahren gegen begrenzten Insektenbefall als Verfahren außerhalb der Regelsanierung in Abschnitt 10 berücksichtigt; e) Heißluftverfahren zur Bekämpfung des Echten Hausschwamms als Verfahren außerhalb der Regelsanierung in Anhang E beschrieben; f) Festlegungen zur Gütesicherung als Abschnitt 13 ergänzt; g) Beispiele für die dauerhafte Kennzeichnung nach verschiedenen Bekämpfungsmaßnahmen als Anhänge A bis D aufgenommen.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...