Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2006-11

DIN 8376:2006-11

Mehrfasen-Stufenbohrer mit Zylinderschaft für Durchgangslöcher und Senkungen für Zylinderschrauben

Englischer Titel
Subland twist drills with parallel shank for clearance holes and counterbores for hexagon socket head cap screws and slotted cheese head screws
Ausgabedatum
2006-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 43,70 EUR inkl. MwSt.

ab 40,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 43,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 52,70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2006-11
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9756518

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

((DIN 8374, DIN 8375, DIN 8376, DIN 8377, DIN 8378, DIN 8379)) Die vorgenannten Normen wurden vom Arbeitsausschuss NA 121-02-01 AA (bisherige Kurzbezeichnung FWS A 1.1) "Spiralbohrer aus Schnellarbeitsstahl (für Metall)" erstellt. Grundlage der Überarbeitung bilden neue Festlegungen bezüglich der Bezeichnung von Schnellarbeitsstahlgruppen nach ISO 11054. Darüber hinaus wurden Anpassungen an Schraubenkopfsenkungen nach DIN 74 und DIN 974 durchgeführt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9756518
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 8376:1981-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 8376:1981-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich geändert; b) Normative Verweisungen aktualisiert; c) Toleranz der Spannutenlänge l2 entsprechend DIN ISO 2768-1 (sehr grob) geändert; d) Maße für d2 = 6,0 mm in d2 = 6,5 mm in Tabelle 1 entsprechend DIN 974-1 geändert; e) Längenmaße l1 und l2 für Durchmesser d1 = 3,4 mm in Tabelle 1 an DIN 338 angepasst; f) Werkstoff nach DIN EN ISO 4957 aufgenommen; g) Tabelle 2 gestrichen und Schneidstoff an DIN ISO 11054 angepasst; h) Abschnitt 6 Kennzeichnung, Verweis auf DIN ISO 11054 ergänzt; i) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...