Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 10226-3:2005-05

Rohrgewinde für im Gewinde dichtende Verbindungen - Teil 3: Prüfung mit Grenzlehren; Deutsche Fassung EN 10226-3:2005

Englischer Titel
Pipes threads where pressure tight joints are made on the threads - Part 3: Verification by means of limit gauges; German version EN 10226-3:2005
Ausgabedatum
2005-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
38

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 101,80 EUR inkl. MwSt.

ab 95,14 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 101,80 EUR

  • 127,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 123,10 EUR

  • 153,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2005-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
38
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9625373

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm EN 10226-3:2005 wurde vom ECISS/TC 29 "Stahlrohre sowie Fittings für Stahlrohre" (Sekretariat: UNI, Italien) erstellt. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NATG-B.4 "Rohrgewinde".
In die Norm wurde der sachliche Inhalt von ISO 7-2:2000 vollständig übernommen. Die Internationale Norm ISO 7-2 wurde in der ehemaligen ISO/TC 5/SC 5/WG 2 "Nachprüfung mit Grenzlehren (Überprüfung der ISO 7-2)" unter maßgeblicher Beteiligung deutscher Fachleute mit der Zielsetzung ausgearbeitet, das einheitliche Lehrensystem festzulegen, das weltweit eingeführt werden soll. Damit soll der Unterschied in den Prüfergebnissen beseitigt werden, der durch die Anwendung der Lehren nach ISO 7-2 einerseits und der in der nationalen Praxis gebräuchlichen Lehren andererseits entsteht.
Im Vergleich zum Lehrensystem nach den Normen der Reihe DIN 2999 werden mit dem Lehrensystem nach ISO 7-2 neben den Lehren zum Prüfen von kegeligen Außengewinden und zylindrischen Innengewinden auch die Lehren zum Prüfen von kegeligen Innengewinden festgelegt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9625373
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 2999-2:1973-08 , DIN 2999-3:1973-08 , DIN 2999-4:1986-11 , DIN 2999-5:1973-08 , DIN 2999-6:1975-01 .

Dieser Artikel wurde berichtigt durch: DIN EN 10226-3 Berichtigung 1:2006-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 2999-2:1973-08, DIN 2999-3:1973-08, DIN 2999-4:1986-01, DIN 2999-5:1973-08 und DIN 2999-6:1975-01 wurden die folgenden Änderungen vorgenommen: a) ein kegeliger Gewinde-Lehrdorn mit Gewindeausspaarung, mit dem eine ausreichende Einschraublänge sowie der Außendurchmesser und die nutzbare Gewindelänge am kegeligen Außengewinde geprüft werden, aufgenommen; b) ein kegeliger glatter Lehrring, mit dem der Außendurchmesser und die nutzbare Gewindelänge am kegeligen Außengewinde geprüft werden, aufgenommen; c) ein zylindrischer Gewinde-Prüfring mit Gewindeprofil mit verkürzten Flanken, mit dem die kegelige Gewinde-Lehrdorne mit Gewindeprofil mit vollen Flanken im Neuzustand und auf laufende Abnutzung geprüft werden, aufgenommen; d) die Normen wurden zusammengefasst.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...