Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1093-1:2009-02

Sicherheit von Maschinen - Bewertung der Emission von luftgetragenen Gefahrstoffen - Teil 1: Auswahl der Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 1093-1:2008

Englischer Titel
Safety of machinery - Evaluation of the emission of airborne hazardous substances - Part 1: Selection of test methods; German version EN 1093-1:2008
Ausgabedatum
2009-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
18

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 72,00 EUR inkl. MwSt.

ab 67,29 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 72,00 EUR

  • 90,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 86,90 EUR

  • 108,90 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2009-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
18
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1468546

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In der Norm werden Parameter festgelegt, die dazu dienen können, die Emission Luft verunreinigender Stoffe von Maschinen oder die Leistungsfähigkeit von Systemen zur Reduzierung der Luftverunreinigung, die in Maschinen integriert sind, zu bewerten. Die Norm enthält, entsprechend den verschiedenen Einsatzbereichen und Maschinentypen, eine Anleitung für die Auswahl geeigneter Prüfverfahren einschließlich der Auswirkungen der Maßnahmen im Hinblick auf die Reduzierung der Exposition gegenüber Luft verunreinigenden Stoffen. Die Auswahl des Prüfverfahrenstyps erfolgt vorzugsweise nach der Art des Luft verunreinigenden Stoffs und der Prüfumgebung.
Die Überarbeitung der Norm DIN EN 1093-1 von 1998 wurde erforderlich, um dem mittlerweile neu erschienenen Teil 2 dieser Reihe von Normen Rechnung zu tragen. Daneben wurde der Bezug zur derzeit gültigen Maschinenrichtlinie 98/37/EG sowie zu der ab 29. Dezember 2009 verbindlich anzuwendenden revidierten Maschinenrichtlinie 2006/42/EG hergestellt.
Die zugrunde liegende Europäische Norm fällt in die Zuständigkeit der WG 15 "Emission luftgetragener Substanzen von Maschinen" des CEN/TC 114 "Sicherheit von Maschinen und Geräten" (beide Sekretariate: DIN). Die nationalen Interessen wurden vom Arbeitskreis "Stoffemittierende Maschinen" (NA 095-03-01-02 AK) des Arbeitsausschusses "Messstrategien und Anforderungen an Messverfahren" (NA 095-03-01 AA) im NASG wahrgenommen.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.040.40
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1468546
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 1093-1:1998-11 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1093-1:1998-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Tabelle 1 revidiert und durch Bezugnahme auf den neu erschienenen Teil 2 dieser Reihe von Normen aktualisiert; b) Verweisungen und Liste der zur Durchflussmessung von Fluiden geeigneten Normen aktualisiert; c) bisheriger informativer Anhangs ZA über den Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EG-Maschinenrichtlinie 89/392/EWG gestrichen; d) informativer Anhang ZA über den Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EG-Maschinenrichtlinie 98/37/EG neu aufgenommen; e) informativer Anhang ZB über den Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der ab 29.12.2009 anzuwendenden EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG neu aufgenommen; f) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...