Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1171:2015-11

Industriearmaturen - Schieber aus Gusseisen; Deutsche Fassung EN 1171:2015

Englischer Titel
Industrial valves - Cast iron gate valves; German version EN 1171:2015
Ausgabedatum
2015-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 74,38 EUR inkl. MwSt.

ab 70,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 74,38 EUR

  • 92,83 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89,89 EUR

  • 112,27 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2015-11
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2309278

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an Schieber aus Gusseisen mit Flanschenden, Muffenenden oder Spitzenden fest. Diese Europäische Norm ist anwendbar auf Schieber aus Gusseisen, die vorwiegend für industrielle und allgemeine Anwendungen verwendet werden. Sie können jedoch auch für andere Anwendungen verwendet werden, unter der Voraussetzung, dass die Anforderungen der zugehörigen Gebrauchstauglichkeitsnormen erfüllt sind. Der Nennweitenbereich ist wie folgt festgelegt: DN 40; DN 50; DN 65; DN 80; DN 100; DN 125; DN 150; DN 200; DN 250; DN 300; DN 350; DN 400; DN 450; DN 500; DN 600; DN 700; DN 800; DN 900; DN 1 000. Der Bereich der Druckbezeichnungen ist wie folgt festgelegt: - isobar: PN 6; PN 10; PN 16; PN 25; - isomorph: PS 10 bar bis PS 1 bar, bei Raumtemperatur. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 003-01-02 AA "Schieber" im DIN-Normenausschuss Armaturen (NAA).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2309278
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1171:2003-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1171:2003-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die normativen Verweisungen wurden im Abschnitt 2 und im gesamten Text aktualisiert; b) 4.1.1, 4.1.2.1, 4.1.2.3, 4.2.1, Anhang C und Tabelle ZA.1 wurden überarbeitet, um die Übereinstimmung mit der EU-Richtlinie 97/23/EG (DGRL) zu erreichen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...