Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 12385-5:2022-01

Drahtseile aus Stahldraht - Sicherheit - Teil 5: Litzenseile für Aufzüge; Deutsche Fassung EN 12385-5:2021 + AC:2021

Englischer Titel
Steel wire ropes - Safety - Part 5: Stranded ropes for lifts; German version EN 12385-5:2021 + AC:2021
Ausgabedatum
2022-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
25

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 84,90 EUR inkl. MwSt.

ab 79,35 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 84,90 EUR

  • 101,80 EUR

  • 106,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 102,80 EUR

  • 128,50 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2022-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
25
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3130098

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die besonderen Anforderungen an Werkstoff, Herstellung und Prüfung für Litzenseile fest, die als Tragseile, Gewichtsausgleichseile und Reglerseile für Treibscheiben und Hydraulik-Aufzüge, die zwischen Führungen und ähnlichen Anwendungen laufen, verwendet werden. Die besonderen Gefährdungen, die in diesem Teil behandelt werden, sind in Abschnitt 4 angegeben. Dieses Dokument legt keine Anforderungen an Benutzerinformationen fest, die über diejenigen in Ab-schnitt 7 von Teil 1 hinausgehen. Es enthält außerdem keine Anforderungen für Seile mit Endverbindungen. Werte der Mindestbruchkraft für die gebräuchlicheren Seilklassen, Durchmesser und Seilfestigkeitsklassen sind in Tabelle 6 bis Tabelle 10 enthalten. Für diese Norm ist das Gremium NA 099-00-04 AA "Drahtseile, Seil-Endverbindungen und Anschlagseile" bei DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
77.140.65
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3130098
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12385-5:2003-03 und DIN EN 12385-5 Berichtigung 1:2006-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Norm wurde an die Anforderungen der Richtlinie 2014/33/EU angepasst; b) die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...