Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1253-3:2016-09

Abläufe für Gebäude - Teil 3: Bewertung der Konformität; Deutsche Fassung EN 1253-3:2016

Englischer Titel
Gullies for buildings - Part 3: Evaluation of conformity; German version EN 1253-3:2016
Ausgabedatum
2016-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
14

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 58,90 EUR inkl. MwSt.

ab 55,05 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 58,90 EUR

  • 73,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 71,10 EUR

  • 88,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2016-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
14
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2505102

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Überarbeitung dieser Norm wurde erforderlich, da einerseits die Einführung der neuen Normen für Bodenabläufe mit Geruchverschluss mit einer Geruchverschlusshöhe von mindestens 50 mm (EN 1253-1), für Dachabläufe und Bodenabläufe ohne Geruchverschluss (EN 1253-2) und Abdeckungen (EN 1253-4) erfolgte und andererseits Änderungen von zu untersuchenden Punkten sowie der Überwachungshäufigkeit für spezifische Anforderungen vorgenommen wurden.
Die Bewertung der Konformität erfolgt in zwei Schritten: Typprüfung und werkseigene Produktionskontrolle. Bei der Typprüfung müssen alle maßgeblichen Anforderungen an die Produkte nach den Produktspezifikationen erfüllt werden. Ziel der werkseigenen Produktionskontrolle ist es, kontinuierlich sicherzustellen, dass die laufende Produktion von Bodenabläufen, Dachabläufen und Abdeckungen mit den technischen Anforderungen von eben diesen Produktspezifikationen übereinstimmt. Ziel der optionalen Überwachung durch eine dritte Seite (Fremdüberwachung) ist es, die Fähigkeit des Herstellers aufzuzeigen, Produkte herzustellen, die fortlaufend den Anforderungen der Produktspezifikationen entsprechen und damit diesen Produkten eine unabhängige Zertifizierung zu vergeben.
Das zuständige Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 119-05-11 AA "Ablaufgarnituren, Abläufe, Rückstauverschlüsse und Belüftungsventile für die Verwendung innerhalb von Gebäuden (CEN/TC 165/WG 11)" des DIN-Normenausschusses Wasserwesen (NAW).

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.140.80
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2505102
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 1253-3:1999-06 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1253-3:1999-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel der Norm hat sich von "Güteüberwachung" zu "Bewertung der Konformität" geändert; b) präzisere Angaben zur werkseigenen Produktionskontrolle und Überwachung durch eine dritte Seite aufgrund der Einführung der neuen DIN EN 1253-1, DIN EN 1253-2 und DIN EN 1253-4; c) Änderung von zu untersuchenden Punkten und Überwachungshäufigkeiten; d) redaktionelle Bearbeitung.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...