Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-02

DIN EN 12579:2014-02

Bodenverbesserungsmittel und Kultursubstrate - Probenahme; Deutsche Fassung EN 12579:2013

Englischer Titel
Soil improvers and growing media - Sampling; German version EN 12579:2013
Ausgabedatum
2014-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68,30 EUR inkl. MwSt.

ab 57,39 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 68,30 EUR

  • 85,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 74,40 EUR

  • 92,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2011640

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Probenahme von Bodenverbesserungsmitteln und Kultursubstraten ist aufgrund der Vielzahl von verwendeten Materialien und der enthaltenen nicht homogenen Materialien sehr schwierig. Im abgepackten Zustand sind sie auch aufgrund ihrer Natur und des Verpackungs- und Palettierungsprozesses Druck ausgesetzt, was in unterschiedlichem Umfang zu Kompression führt, der vor der Probenahme entgegengewirkt werden muss. Die Aufgabe wird außerdem durch die Vielfalt an verwendbaren Probenahmegeräten, die durch die Probe zu repräsentierende Menge und den geforderten Genauigkeitsgrad unter Beachtung der Prüfkosten erschwert. Eine geeignete fachkundige Person sollte diese Probenahme durchführen. Diese Europäische Norm legt Verfahren für die Probenahme von Bodenverbesserungsmitteln und Kultursubstraten (mit Ausnahme von Calcium-/Magnesium-Bodenverbesserungsmitteln) für die anschließende Bestimmung von Qualität und Menge fest. Sie führt Regeln auf, die bei der Probenahme zu beachten sind und stellt sicher, dass eine ausreichende Menge für die Untersuchung zur Verfügung steht. Diese Norm gilt nur für Material in fester Form, einschließlich vorgeformter Materialien und ist für Hersteller, Käufer und Vollzugsbehörden für den Nachweis von Anforderungen an diese Produkte vorgesehen. Das festgelegte Verfahren sollte nicht für Kontrollzwecke beim Hersteller verbindlich vorgeschrieben werden. Die Anforderungen dieser Norm können von den nationalen gesetzlichen Vorgaben bezüglich der Deklaration der erwähnten Produkte abweichen. Dieses Dokument ersetzt DIN EN 12579:2000-01. Gegenüber DIN EN 12579:2000-01 wurde die Produktvorbereitung vor der Probenahme detaillierter dargestellt, um eine konsistentere Durchführung des Prüfverfahrens sicherzustellen. Zur Unterstützung der Anwendung der Norm wurde ein Flussdiagramm aufgenommen und die Vorgaben in EN 15238 (Produkt mit Partikelgröße über 60 mm) und EN 15761 (Produkt in Blockform) werden berücksichtigt. Für diese Norm ist das Gremium NA 057-03-01 AA "Bodenverbesserungsmittel und Kultursubstrate" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2011640
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 12579:2000-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12579:2000-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Produktvorbereitung vor der Probenahme wird detaillierter dargestellt, um eine konsistentere Durchführung des Prüfverfahrens sicherzustellen; b) zur Unterstützung der Anwendung der Norm wurde ein Flussdiagramm aufgenommen; c) die Vorgaben in EN 15238 (Produkt mit Partikelgröße über 60 mm) und EN 15761 (Produkt in Blockform) werden berücksichtigt; d) die Norm wurde redaktionell den derzeit gültigen Gestaltungsregeln angepasst.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...