Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 12668-3:2014-02

Zerstörungsfreie Prüfung - Charakterisierung und Verifizierung der Ultraschall-Prüfausrüstung - Teil 3: Komplette Prüfausrüstung - Deutsche Fassung EN 12668-3:2013

Englischer Titel
Non-destructive testing - Characterization and verification of ultrasonic examination equipment - Part 3: Combined equipment; German version EN 12668-3:2013
Ausgabedatum
2014-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 58,90 EUR inkl. MwSt.

ab 55,05 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 58,90 EUR

  • 73,70 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 71,10 EUR

  • 88,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2014-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2072182

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Verfahren und Zulässigkeitskriterien fest, mit denen die Leistungsfähigkeit der Ultraschall-Prüfausrüstung (das heißt mit zusammengeschaltetem Prüfgerät und Prüfkopf nach EN 12668-1 und EN 12668-2) durch die Anwendung geeigneter, genormter Kalibrierkörper nachgewiesen wird. Diese Verfahren sind nicht dazu gedacht, die Eignung der Prüfausrüstung für bestimmte Anwendungen nachzuweisen. Die beschriebenen Verfahren können vom Prüfer selber unter den Bedingungen des Prüfortes durchgeführt werden. Diese Verfahren gelten nur für Impulsecho-Prüfgeräte mit A-Bild-Darstellung, mit Verstärkungsreglern oder Abschwächern, die in Stufen nicht größer als 2 dB kalibriert sind und die hauptsächlich für die Prüfung im direkten Kontakt angewendet werden. Diese Verfahren sind insbesondere für die Prüfausrüstung zur manuellen Prüfung vorgesehen. Für die automatisierte Prüfung können andere Verfahren erforderlich sein, um das zufriedenstellende Leistungsvermögen zu bestätigen.
Dieses Dokument (EN 12668-3:2013) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 138 "Zerstörungsfreie Prüfung", dessen Sekretariat vom AFNOR (Frankreich) gehalten wird, erarbeitet.
Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-08-23 AA "Ultraschallprüfung" im Normenausschuss Materialprüfung (NMP) im DIN.

Inhaltsverzeichnis
ICS
19.100
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2072182
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 12668-3/A1:2004-10 , DIN EN 12668-3:2000-07 .

Dokument wurde ersetzt durch DIN EN ISO 22232-3:2021-09 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12668-3:2000-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung der normativen Verweisungen; b) EN 12668-3/A1:2004 eingearbeitet; c) Dokument redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...