Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-10

DIN EN 1279-3:2018-10

Glas im Bauwesen - Mehrscheiben-Isolierglas - Teil 3: Langzeitprüfverfahren und Anforderungen bezüglich Gasverlustrate und Grenzabweichungen für die Gaskonzentration; Deutsche Fassung EN 1279-3:2018

Englischer Titel
Glass in building - Insulating glass units - Part 3: Long term test method and requirements for gas leakage rate and for gas concentration tolerances; German version EN 1279-3:2018
Ausgabedatum
2018-10
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 81,60 EUR inkl. MwSt.

ab 76,26 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 81,60 EUR

  • 97,90 EUR

  • 102,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 98,80 EUR

  • 123,50 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-10
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2778560

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die vorliegende Europäische Norm beschreibt das Prüfverfahren für die Bestimmung der Gasverlustrate und legt die Anforderungen an die Grenzwerte für die Gasverlustrate und die Gaskonzentration von gasgefülltem Mehrscheiben-Isolierglas fest, dass a) in Übereinstimmung mit EN 1279-1:2018 und EN 1279-6:2018 gefertigt wurde oder b) gefertigt wurde, um zu zeigen, dass die Komponenten (zum Beispiel Randverbund oder Abstandhalter) es zulassen, dass das Mehrscheiben-Isolierglas mit den Anforderungen in EN 1279-1:2018, Abschnitt 6, übereinstimmt. Dieses Dokument (EN 1279-3:2018) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 129 "Glas im Bauwesen" erarbeitet, dessen Sekretariat von NBN gehalten wird. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-09-88 AA "Mehrscheiben-Isolierglas (SpA zu CEN/TC 129/WG 4, ISO/TC 160/SC 1/WG 4)" bei DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2778560
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1279-3:2003-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber der Vorgängerversion EN 1279-3:2003-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) vollständige fachliche und redaktionelle Überarbeitung der Norm; b) Änderung des Anwendungsbereichs (Abschnitt 1); c) Unterteilung der Begriffe und Symbole (Abschnitt 3) in zwei Abschnitte (Abschnitt 3 und Abschnitt 4); d) erhebliche Änderung der Anforderungen an die Gasverlustrate (Abschnitt 5); e) Erweiterung der Prüfung auf dreifachverglastes Mehrscheiben-Isolierglas; f) Bestimmung der Gasverlustrate nach der Alterung an mindestens zwei und höchstens vier Prüfkörpern. Aufnahme der Beständigkeit von Gas und der Wechselwirkung mit MIG-Komponenten in die Anforderungen (Abschnitt 5); g) Verschiebung der Präzision des Prüfverfahrens (Abschnitt 6) in A.4.8 und Aktualisierung nach einem neuen Ringversuch aus dem Jahr 2009; h) Überarbeitung des Prüfberichts und Aufnahme einer vollständigen Beschreibung der Prüfkörper; i) Änderung und Verschiebung von Anforderungen für andere Gase in EN 1279-5:2018, Anhang B "Auswirkung der Gasfüllung auf die Wärme- und Schalldämmleistung". j) Anhang C "Bestimmung der Gasverlustrate" durch Gaschromatographie ist nun Anhang A; k) Angabe der Austauschkriterien für Gase nun in EN 1279-1:2018, Anhang D.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...