Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 12953-10:2003-12

Großwasserraumkessel - Teil 10: Anforderungen an die Speisewasser- und Kesselwasserqualität; Deutsche Fassung EN 12953-10:2003

Englischer Titel
Shell boilers - Part 10: Requirements for boiler feedwater and boiler water quality; German version EN 12953-10:2003
Ausgabedatum
2003-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
14

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 57,70 EUR inkl. MwSt.

ab 53,93 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 57,70 EUR

  • 72,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 69,70 EUR

  • 87,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2003-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
14
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9485321

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN EN 12953-10:
Die Norm gilt für alle Großwasserraumkessel, die durch die Verbrennung einer oder mehrerer Brennstoffe oder durch heiße Gase zum Zweck der Erzeugung von Dampf und/oder Heißwasser beheizt werden für den Bereich zwischen Speisewassereintritt und Dampfaustritt des Dampferzeugers. Die Qualität des erzeugten Dampfs liegt außerhalb des Anwendungsbereichs dieser Norm.
Mit der Norm wird sichergestellt, dass sich der Kessel mit einem geringen Risiko für Personal, den Kessel selbst und die damit verbundenen Kesselanlagenteile betreiben lässt. Es ist nicht das Ziel, einen optimalen wirtschaftlichen Betrieb zu erreichen.
In der Norm sind die Mindestanforderungen für die spezifischen Wasserarten zur Reduzierung des Korrosionsrisikos, der Schlammausscheidung oder Bildung von Ablagerungen festgelegt, die zu Schäden, Aufreißen oder anderen Betriebsproblemen führen können.
DIN EN 12953-11:
In der Norm ist ein Schnellverfahren zur Durchführung von Wärmeleistungsbeurteilungen unter Anwendung des indirekten (Verlust-)Verfahrens für Dampf- und Heißwasserkessel (Großwasserraumkessel) beschrieben. Prüfergebnisse basieren entweder auf Brutto- oder Netto-Brennwerten. Das Schnellverfahren bietet eine geeignete Möglichkeit zur Beurteilung von Kesseln, die thermodynamisch einfach aufgebaut sind, d. h., die Wärmeeinbringung erfolgt durch eine einzige größere Wärmequelle und über einen einfachen Wasserkreislauf mit Dampf oder Hochtemperatur-Wärmeübertragungsflüssigkeiten.
Regelmäßig durchgeführte Prüfungen nach dieser Norm werden genutzt, um Dampfkesselanlagen im Normalbetrieb bezüglich des Brennstoffverbrauchs zu optimieren.
Das Verfahren ist nicht auf Kondensationskessel anwendbar.
Die Beurteilung der Wärmeleistung (Abnahmeversuche) von Wasserrohrkessel erfolgt nach DIN EN 12952-15.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.060.25, 27.060.30
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9485321

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...