Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 13025-1:2006-01

Verpackungen - Feinstblechverpackungen - Teil 1: Nennfüllvolumen von runden, zylindrischen und konischen wiederverschließbaren Behältern bis 40000 ml; Deutsche Fassung EN 13025-1:2005

Englischer Titel
Packaging - Light gauge metal containers - Part 1: Nominal filling volumes for round, cylindrical and tapered general use metal containers up to 40000 ml; German version EN 13025-1:2005
Ausgabedatum
2006-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
11

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 61,30 EUR inkl. MwSt.

ab 57,29 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 61,30 EUR

  • 76,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 74,00 EUR

  • 92,40 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2006-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
11
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9636936

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In der Norm DIN EN 13025-1 ist die Bandbreite der gebräuchlichen Nennfüllvolumen von runden, zylindrischen und konischen wiederverschließbaren Behältern mit einem Volumen bis zu 40 000 ml und einer Nenn-Metalldicke von maximal 0,49 mm festgelegt.
Der Anhang A der Norm enthält die zu dieser Bandbreite an Nennfüllvolumen empfohlenen Durchmesser.
Zusätzlich wurden Festlegungen zu Spundfässern (DIN EN 13025-2) und zu Deckelfässern (DIN EN 13025-3) mit Nennvolumen von 20 l, 25 l und 30 l in den Teilen  2 und 3 aufgenommen.

Inhaltsverzeichnis
ICS
55.120, 55.140
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9636936
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 13025:2000-08 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13025:2000 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Nennfüllvolumen von runden, zylindrischen und konischen wiederverschließbaren Behältner bis 40000 ml aufgenommen; b) Ergänzend Abschnitt 3 "Entleerbarkeit" sowie Anhang B (informativ) "Verfahren der Prüfung auf Entleerbarkeit von wiederverschließbaren Metallbehältern und -fässern" aufgenommen. DIN EN 13025:2000 wurde aufgeteilt in drei Teile: - DIN EN 13025-1 Verpackungen - Feinstblechverpackungen - Teil 1: Nennfüllvolumen von runde, zylindrischen und konisch wiederverschießbaren Behältern bis 40000 ml - DIN EN 13025-2 Verpackungen - Feinstblechverpackungen - Teil 2: Spundfässer mit einem Nennvolumen von 20000 ml, 25000 ml und 30000 ml - DIN EN 13025-3 Verpackungen - Feinstblechverpackungen - Teil 3: Deckelfässer mit einem Nennvolumen von 20000 ml, 25000 ml und 30000 ml

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...