Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2019-01

DIN EN 13032-5:2019-01

Licht und Beleuchtung - Messung und Darstellung photometrischer Daten von Lampen und Leuchten - Teil 5: Darstellung von Daten von Leuchten für den Einsatz in der Straßenbeleuchtung; Deutsche Fassung EN 13032-5:2018

Englischer Titel
Light and lighting - Measurement and presentation of photometric data of lamps and luminaires - Part 5: Presentation of data for luminaires used for road lighting; German version EN 13032-5:2018
Ausgabedatum
2019-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 82,60 EUR

  • 103,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89,80 EUR

  • 112,10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2019-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2846184

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Darstellung von Utilanzen beziehungsweise Beleuchtungswirkungsgraden von Leuchten für den Einsatz in der Straßenbeleuchtung fest.
Die Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG fordert für Leuchtstofflampen ohne integriertes Vorschaltgerät, Hochdruckentladungslampen, LED-Lichtquellen sowie von Vorschaltgeräten und Leuchten, die solche Lampen und Lichtquellen aufnehmen können, eine Verringerung des Energieverbrauchs.
"Die Utilanz ist ein Maß für die Eignung der Lichtstärkenverteilung, mit dem eine Leuchte ihren Lichtstrom auf eine festgelegte Fläche wirft, wenn weitere Qualitätsanforderungen von EN 13201 erfüllt sind."
Die in EN 13201-2 festgelegten Straßenbeleuchtungskriterien können durch viele Beleuchtungslösungen erfüllt werden. Zur Planung dieser Lösungen werden photometrische Daten der Beleuchtungskomponenten benötigt.
Die Utilanz kann als Werkzeug zur Vorauswahl geeigneter Leuchten zur Erfüllung der Beleuchtungsanforderungen in EN 13201-2 herangezogen werden.
Die Kenntnis der Utilanz ist für die Berechnung der Lichtausbeute einer Beleuchtungsanlage nach der Beschreibung in EN 13201-5 erforderlich.
Die Utilanz wird anstelle von Beleuchtungswirkungsgraden verwendet, da sie auf Leuchten mit herkömmlichen und integrierten Lichtquellen angewendet werden kann.
Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 169 "Licht und Beleuchtung" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 058-00-11 AA "FNL/FGSV 3.02 Außenbeleuchtung" im DIN-Normenausschuss Lichttechnik (FNL).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2846184
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...