Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 131-2:2012-08

Leitern - Teil 2: Anforderungen, Prüfung, Kennzeichnung; Deutsche Fassung EN 131-2:2010+A1:2012

Englischer Titel
Ladders - Part 2: Requirements, testing, marking; German version EN 131-2:2010+A1:2012
Ausgabedatum
2012-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
42

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 108,80 EUR inkl. MwSt.

ab 101,68 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 108,80 EUR

  • 136,30 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 131,80 EUR

  • 164,60 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2012-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
42
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In dieser Europäischen Norm sind die allgemeinen Konstruktionsmerkmale, Anforderungen und Prüfverfahren für tragbare Leitern festgelegt. Die Norm gilt nicht für Tritte oder Leitern für den besonderen beruflichen Gebrauch, wie Feuerwehrleitern, Dachleitern und fahrbare Leitern. Gegenüber DIN EN 131-2:2010-07 wurden die Festlegungen zu Scher- und Quetschstellen geändert. Für die Durchbiegeprüfung der Holme wurde eine Vorlast von 100 N zur Anpassung an die geänderte Reihenfolge der Prüfungen in Anhang A aufgenommen. Die Reihenfolge der Prüfungen in Anhang A wurde neu gegliedert, um die vorgesehenen Prüfungen an einer Leiter durchführen zu können. Für diese Norm ist das Gremium NA 042-04-20 AA "Spiegelausschuss zu CEN/TC 93 Leitern" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
97.145
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 131-2:2010-10 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 131-2:2017-04 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 131-2:2010-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) in 4.3 Festlegungen zu Scher- und Quetschstellen modifiziert; b) bei der Durchbiegeprüfung der Holme in 5.3 Vorlast von 100 N zur Anpassung an die geänderte Reihenfolge der Prüfungen in Anhang A aufgenommen; c) Reihenfolge der Prüfungen in Anhang A geändert, um alle Prüfungen an einer Leiter durchführen zu können.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...