Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1342:2013-03

Pflastersteine aus Naturstein für Außenbereiche - Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 1342:2012

Englischer Titel
Setts of natural stone for external paving - Requirements and test methods; German version EN 1342:2012
Ausgabedatum
2013-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
35

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 96,40 EUR inkl. MwSt.

ab 90,09 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 96,40 EUR

  • 120,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 116,50 EUR

  • 145,90 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2013-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
35
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1899206

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm beschreibt die Anforderungen an rechtwinklige Pflastersteine aus Naturstein mit den Oberflächenabmessungen zwischen 40 mm und 300 mm für Außenbereiche. Pflastersteine für Innenbereiche sind nicht Gegenstand der Norm. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-10-01 AA "Pflastersteine, Platten und Bordsteine (SpA zu CEN/TC 178 und CEN/TC 178/WG 2 und WG 3)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
93.080.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1899206
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1342:2002-04 .

Dieser Artikel wurde geändert durch: DIN EN 1342/A20:2014-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1342:2002-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Sofern möglich, beziehen sich die Anforderungen auf separate Prüfverfahren, die von CEN/TC 246 "Naturwerksteine" erarbeitet wurden. Die Änderungen wurden aufgenommen, damit diejenigen, die die Produkte in Verkehr bringen, die gleichen Prüfergebnisse für eine Vielzahl von Produkten anwenden können. b) Die anzugebenden Werte wurden geklärt und, wo zutreffend, werden sie nun als "untere Erwartungswerte" bezeichnet.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...