Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2011-11

DIN EN 13451-1:2011-11

Schwimmbadgeräte - Teil 1: Allgemeine sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 13451-1:2011

Englischer Titel
Swimming pool equipment - Part 1: General safety requirements and test methods; German version EN 13451-1:2011
Ausgabedatum
2011-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 108,80 EUR inkl. MwSt.

ab 91,43 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 108,80 EUR

  • 136,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 118,30 EUR

  • 147,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2011-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der EN 13451 legt allgemeine sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Geräte fest, die in nach EN 15288-1 und EN 15288-2 klassifizierten Schwimmbädern benutzt werden. Wenn besondere Normen vorhanden sind, sollte diese allgemeine Norm nicht allein verwendet werden. Besondere Aufmerksamkeit ist erforderlich, wenn diese allgemeine Norm allein auf Geräte angewendet wird, für die noch keine produktspezifische Norm veröffentlicht wurde. DIN EN 13451-1 gehört zu einer Serie, die sich mit Schwimmbädern und Schwimmbadgeräten befasst. Weitere Europäische Normen in dieser Reihe sind: - EN 13451-2, Schwimmbadgeräte - Teil 2: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Leitern, Treppenleitern und Griffbögen - EN 13451-3, Schwimmbadgeräte - Teil 3: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Ein- und Auslässe sowie Wasser-Luftattraktionen - EN 13451-4, Schwimmbadgeräte - Teil 4: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Startblöcke - EN 13451-5, Schwimmbadgeräte - Teil 5: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Schwimmbahnleinen - EN 13451-6, Schwimmbadgeräte - Teil 6: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Anschlagplatten - EN 13451-7, Schwimmbadgeräte - Teil 7: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Wasserballtore - EN 13451-10, Schwimmbadgeräte - Teil 10: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Sprungplattformen, Sprungbretter und zugehörige Geräte - EN 13451-11, Schwimmbadgeräte - Teil 11: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für höhenverstellbare Zwischenböden und bewegliche Beckenabtrennungen - EN 15288-1, Schwimmbäder - Teil 1: Sicherheitstechnische Anforderungen an Planung und Bau - EN 15288-2, Schwimmbäder - Teil 2: Sicherheitstechnische Anforderungen an den Betrieb Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 112-05-01 AA "Schwimmbadanlagen und -geräte" im Normenausschuss Sport- und Freizeitgerät (NASport) im DIN.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 13451-1:2001-07 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 13451-1:2016-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13451-1:2001-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Anwendungsbereich wurde in Anlehnung an EN 15288 1 und EN 15288 2 angepasst; b) der Begriff "Schwimmbad" (siehe 3.1) wurde geändert; c) Anforderungen an die "Materialien" (siehe 4.1.2) wurden hinzugefügt; d) Anforderungen an "Brüstungen" (siehe 4.3) wurden hinzugefügt; e) Anforderungen für Ansaugöffnungen wurden gelöscht und werden in EN 13451 3 verschoben; f) Anforderungen an "Fangstellen, Quetsch und Scherstellen" (siehe 4.7) wurden hinzugefügt; g) Anforderungen an den "Prüfbericht" (siehe 5.2) wurden angepasst; h) Werte der "Gesamte lotrechte Benutzerlast" (siehe Tabelle A.1) wurden angepasst; i) es gibt nur noch zwei Prüfkörper für die Prüfverfahren von Fangstellen für Kopf und Nacken (siehe Anhang D); j) der normative Anhang F "Alternatives Verfahren zur Prüfung der Rutschfestigkeit" wurde hinzugefügt; k) der normative Anhang G "Verwendung von nichtrostendem Stahl mit tragenden Funktionen in der Schwimmbadatmosphäre" wurde hinzugefügt.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...