Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-11

DIN EN 1359:2017-11

Gaszähler - Balgengaszähler; Deutsche Fassung EN 1359:2017

Englischer Titel
Gas meters - Diaphragm gas meters; German version EN 1359:2017
Ausgabedatum
2017-11
Information
  • Diese Norm ist Bestandteil des DVGW Regelwerks.
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 163.80 EUR inkl. MwSt.

ab 137.65 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 163.80 EUR

  • 196.60 EUR

  • 204.70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 178.20 EUR

  • 222.60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-11
Information
  • Diese Norm ist Bestandteil des DVGW Regelwerks.
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument EN 1359:2017 wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 237 "Gaszähler" erstellt, dessen Sekretariat vom BSI gehalten wird. Diese Europäische Norm legt die Anforderungen und Prüfungen für den Bau, den Betrieb, die Sicherheit und die Herstellung von Balgengaszählern der Genauigkeitsklasse 1,5 mit koaxialen Einstutzen- oder Zweistutzenanschlüssen zur Volumenmessung von Brenngasen der 1., 2. und 3. Familie nach EN 437:2003+A1:2009 bei maximalen Betriebsdrücken bis 0,5 bar und einem maximalen Durchfluss bis bis 160 m3/h über einen Umgebungs- und Gastemperaturbereich von mindestens -10 °C bis +40 °C fest.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1359 Berichtigung 1:2008-09 , DIN EN 1359:2007-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1359/A1:2006-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Konformität mit der Richtlinie 2014/32/EU über Messgeräte (MID) bezüglich angegebener Messfehler mit gleichem Vorzeichen und Prüfung von Qmin bei den angegebenen Mindest- und Höchstgastemperaturen; b) Umstrukturierung des Abschnitts zum Korrosionsschutz; c) Überarbeitung des Dauerprüfverfahrens für Haushaltszähler, sodass die Nutzungsdauer besser wiedergegeben wird; d) Regelung für Zähler mit elektronischen Zählwerken und integrierten Ventilen sowie Anforderungen für Zusatzfunktionen nach EN 16314; e) Haftfestigkeitsprüfung von Schildern; f) Anhang B wurde umstrukturiert und enthält nun zusätzliche Anforderungen für Zähler, die mit einem eingebauten Gastemperaturumwerter ausgestattet sind.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...